Leidenschaftlicher Seriengründer: deGUT-Repräsentant Oliver Beste fördert Entrepreneurship in Deutschland

By on Oktober 5, 2012

Oliver Beste, Mitbegründer der FoundersLink GmbH, verhilft als Investor von mittlerweile mehr als zehn Unternehmen dem Gründernachwuchs zu einem gelungenen Unternehmensstart. Der Repräsentant der 28. Gründer- und Unternehmertage gibt auf der Messe Tipps rund um den erfolgreichen Aufbau der eigenen Firma.

Aus der Passion des Gründens ist für Oliver Beste ein Beruf geworden. Zahlreiche Unternehmen hat der ehemalige McKinsey-Berater bereits aus der Taufe gehoben, darunter im Jahr 1999 die Firma myToys.de. Die Einkaufsplattform ist heute Deutschlands führender Onlinehändler für Spielzeug und andere Gebrauchsartikel rund ums Kind. Oliver Bestes Credo: „Erfolgreiche Gründer sind Komponisten, keine Solisten. Sie holen sich die Talente ins Boot, die sie brauchen.“ Deshalb rief er 2007 mit seinen Mitstreitern FoundersLink ins Leben, eine „Venture Creation“-Gesellschaft, die als Inkubator vor allem in der Internetbranche aktiv ist. Die Firma hat es sich auf die Fahnen geschrieben, Geschäftskonzepte, Talente und den Zugang zu Kapital zusammenzuführen und so Entrepreneurship in Deutschland zu fördern.

Wer gerne sein eigener Chef wäre, es sich aber bislang nicht zugetraut hat, den kann Oliver Beste beruhigen. In seiner langjährigen Tätigkeit als Gründer, Investor und Berater hat er gelernt: Die eierlegende Wollmilchsau, die eine tolle Idee findet, der beste Manager ist, das nötige Kapital besorgt, Mitarbeiter gut führt, tolle Produkte entwickelt und auch noch programmieren kann, muss man nicht sein. „Heutzutage kann man sich darauf spezialisieren, der Dirigent zu sein. Und man kann Ideen in der ganzen Welt suchen!“

Oliver Bestes jüngste Gründung ist tollabox.de. Das Unternehmen, das er zusammen mit seiner Frau Bea Beste im September 2012 an den Start gebracht hat, liefert kreative Spiele für Vier- bis Achtjährige per Abo nach Hause. Bestellen können Eltern das Produkt mit wenigen Klicks im Internet, geliefert wird ganz handfest offline: Jeden Monat erhalten die Abonnenten eine Box mit Entdeckerspielen, Schatzkarten, Vorlesegeschichten und Elterntipps. Die Tollaboxen selbst sind nicht nur eine Verpackung, sie lassen sich auch sammeln, stapeln, als Sitzgelegenheit, Bilderrahmen und vieles mehr benutzen – der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. „Playducation“ nennt das Gründerpaar ihr Konzept. Für die Kinder bedeutet das: erforschen, entdecken, Fragen stellen, Dinge ausprobieren, Ideen haben und kreativ sein. „Tollabox ist der Versuch, wieder Spaß und Spiel in die Welt des Lernens einzubringen“, erklärt Oliver Beste.

Der studierte Politikwissenschaftler mit Harvard-Diplom steht Gründern auch als Business Angel zur Seite und gibt sein Wissen als Referent bei Seminaren und Kongressen weiter. Jungunternehmer ermutigt er immer wieder, weiter zu kämpfen, auch wenn sie am Anfang auf Schwierigkeiten stoßen. Denn seine Erfahrung aus vielen Gründungen zeigt: „Die erfolgreichen Unternehmer sind gar nicht die, die keine Widerstände hatten. Es sind diejenigen, die jedes Mal wenn sie umgeworfen wurden, wieder aufgestanden sind und weitergemacht haben. Durchhaltekraft, das ist der entscheidendste Faktor für erfolgreiches Unternehmertum.“

Oliver Beste ist wie die weiteren deGUT-Repräsentanten Gülsen Sariergin (Nordseepflege GmbH), Brita Marx (Brita Marx GmbH), Christian Wegner (Momox GmbH), Adrian Thoma (sellaround.net) und Dieter Burmester (Burmester Audiosysteme GmbH) am 26. und 27. Oktober 2012 live auf der deGUT zu sehen. Hier geben sie einen Einblick in ihr erfolgreiches Unternehmen, stehen für Fragen zur Verfügung und geben persönliche Tipps.

Über die deGUT:
Die 28. deGUT findet am 26. und 27.10.2012 im Hangar 2 des Flughafen Tempelhof in Berlin statt. Mit über 6.100 Teilnehmerinnen und Teilnehmern (2011), über 130 Ausstellern aus ganz Deutschland und einem umfangreichen, kostenlosen Seminar- und Workshopprogramm ist die deGUT eine der wichtigsten Messen rund um das Thema Existenzgründung und Unternehmertum. Experten und Berater von Banken, Wirtschaftsverbänden, Kammern und anderen Institutionen sowie erfolgreiche Unternehmerinnen und Unternehmer informieren über alle relevanten Inhalte bei einem geplanten oder kürzlich erfolgten Start in die Selbstständigkeit. Aber auch Gründer, die sich bereits etabliert haben, erfahren auf der deGUT viel Wissenswertes zu Themen wie Marketing, Vertrieb, Recht oder Personal. Veranstaltet wird die deGUT von der Investitionsbank Berlin (IBB) und der Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB). Gefördert wird die Messe von der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Forschung des Landes Berlin und dem Ministerium für Wirtschaft und Europaangelegenheiten des Landes Brandenburg, Schirmherr ist der Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, Dr. Philipp Rösler.

www.degut.de


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!