Liberta Partners erwirbt Ameropa von der Deutschen Bahn

  • Liberta Partners wird Städtereisen-Spezialisten weiterentwickeln
  • Enge Kooperation mit der Deutschen Bahn wird fortgesetzt
  • Ameropa mit deutlichem Wachstumspotential im umweltfreundlichen Spezialreisensegment

Liberta Partners erwirbt Ameropa, ein Tochterunternehmen der Deutschen Bahn (DB). Liberta Partners  investiert gezielt in Unternehmen mit Zukunftspotential im deutschsprachigen Raum und unterstützt sie bei der Weiterentwicklung ihrer Geschäftsmodelle. Ameropa, mit Sitz in Bad Homburg bei Frankfurt am Main, ist ein Spezialanbieter für Kurz- und Bahn-Erlebnisreisen mit 120 Angestellten und rund 500.000 Kunden. Die enge Kooperation zwischen Ameropa und der Deutschen Bahn wird auch nach dem Verkauf bis auf Weiteres fortgesetzt. Ameropa-Reisen werden in rund 7.000 Reisebüros und etwa 400 DB Reisezentren angeboten sowie über die eigene Internetseite und bahn.de.

„Ameropa steht weiterhin für Urlaub mit der Bahn. Viele Ameropa-Kunden sind Bahn-Kunden und wir wollen, dass es noch mehr werden. Den Anspruch an klimafreundliches Reisen haben wir auch bei der Suche nach einem geeigneten Käufer verfolgt und freuen uns sehr darauf, mit Liberta Partners die Erfolgsgeschichte von Ameropa jetzt fortzuschreiben“, sagt Dr. Michael Peterson, Vorstandschef DB Fernverkehr.

„Ameropa ist ein traditionsreiches Unternehmen mit starken Partnerschaften und interessantem Wachstumspotential“, sagte Nils von Wietzlow, Partner bei Liberta Partners. „Städte-Kurztrips und Erlebnisreisen erfreuen sich hoher Nachfrage und Reisen mit der Bahn werden vor dem Hintergrund der Klimadebatte immer beliebter.“

Florian Korp, Partner bei Liberta Partners, erläuterte: „Wir werden Ameropa dabei unterstützen, ihre Potentiale auszuschöpfen, bestehende Partnerschaften auszubauen und noch mehr innovative Angebote zu entwickeln.“

„Ich freue mich auf die neue Zusammenarbeit mit Liberta Partners und die verbleibende Partnerschaft mit der Bahn“, erklärt Kai de Graaff, der Ameropa seit sieben Jahren als Geschäftsführer leitet und in dieser Funktion im Unternehmen verbleibt, „zusammen bringen wir Ameropa entscheidend voran.“

Der Gesellschafterwechsel soll am 3. Februar 2020 vollzogen werden.

Über Ameropa

Die Ameropa-Reisen GmbH bietet Reisebausteine und Pauschalreisen vor allem für kurze Städtereisen (2-4 Tage) mit der Bahn in Deutschland und der DACH-Region an. Die Angebote bestehen hauptsächlich aus Hotel, Reise und Unterhaltung (Musicals, Konzerte, Besichtigungen, u.a.). Ein weiteres Angebotssegment stellen internationale Angebote für Luxus- und Sonderzüge dar. Das Unternehmen bietet seine Produkte über Partnerschaften mit anderen Reiseveranstaltern und Reisebüros (stationär und online) sowie über eigene Vertriebskanäle (ameropa.de und eigenes Call-Center) an. Weitere Informationen finden Sie auf: https://www.ameropa.de

Über Liberta Partners

Liberta Partners wurde 2016 gegründet und ist eine Multi-Family Holding mit Sitz in München. Liberta Partners investiert in Unternehmen im deutschsprachigen Raum mit einem klaren operativen und strategischen Entwicklungspotential, insbesondere in Konzernausgliederungen und Nachfolgesituationen. Diese werden im Rahmen des langfristigen „100% Core& Care“ – Konzeptes aktiv entwickelt und profitieren vom innovativen unternehmerischen Verständnis von Liberta Partners. Das Team von Liberta Partners besteht aus Professionals aus den Bereichen M&A, Operations und Legal. Weitere Informationen finden Sie auf: http://www.liberta-partners.com