Lincoln International berät die börsennotierte exceet Group SE bei der Veräußerung des Geschäftsbereichs Unit ID Management & Systems an die Visioncard Holding GmbH

By on Oktober 19, 2016
  • Mit dem Verkauf eines der europaweit führenden Full-Service-Anbieter für Smartcards und NFC-Lösungen begleitet Lincoln International eine weitere M&A-Transaktion im Technologiesektor

Die in Luxemburg ansässige exceet Group SE hat ihren Geschäftsbereich IDMS, der in ihrer 100 %igen Tochtergesellschaft exceet Card Group AG, Paderborn, gebündelt ist, im Rahmen eines Management Buyouts an die Visioncard Holding GmbH veräußert. Über Transaktionsdetails wurde Stillschweigen vereinbart.

Der durch Lincoln International begleitete Verkaufsprozess, bei dem Mitarbeiter des globalen Technology Teams eingebunden wurden, beinhaltete eine internationale Ansprache von Strategen sowie von Finanzinvestoren. Der Verkauf an die Visioncard Holding GmbH führt für die exceet Group SE zu einer finanziell und organisatorisch guten Lösung, welche einen raschen sowie reibungslosen Übergang der Geschäftsaktivitäten gewährleistet.

Die exceet Card Group vereint die Stärken von weltweit führenden Herstellern von RFID-, Dual Interface und Chipkarten. Das Produktportfolio der Gruppe umfasst Design, Entwicklung, Beratung, Produktion, Personalisierung und Lettershop und ist somit einer der führenden Full-Service-Anbieter für Smartcards, NFC-Lösungen und Reader. Im Mobile Solutions Bereich bietet die exceet Card Group mobile Serviceleistungen, Identitätsschutz, sichere Zahlungslösungen, authentifizierte Onlinedienste sowie Zugang zu Cloud-Computing. Das Unternehmen beschäftigt etwa 380 Mitarbeiter in Deutschland, Österreich, Tschechei und in den Niederlanden.

exceet Group ist eine internationale Technologiegruppe, die sich auf die Entwicklung und Fertigung intelligenter, komplexer und sicherer Elektronik spezialisiert hat.

Über Lincoln International
Als global aufgestelltes, integriertes M&A-Beratungshaus für mittelgroße Transaktionen bietet Lincoln International Corporate Finance-Beratungsdienstleistungen auf höchstem Qualitätsniveau. In den Büros in Amsterdam, Chicago, Dallas, Frankfurt, London, Los Angeles, Madrid, Mailand, Moskau, Mumbai, New York, Paris, Peking, Sao Paulo, Tokio, Wien und Zürich sind für Lincoln International über 400 Mitarbeiter tätig. Im Geschäftsjahr 2015 hat Lincoln International weltweit bei 166 erfolgreich abgeschlossenen Transaktionen beraten.
Weitere Informationen über Lincoln International erhalten Sie unter: www.lincolninternational.de


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!