Lincoln International berät COFRA Holding beim Verkauf der C&A Bank an Bank11

By on Mai 31, 2013

COFRA Holding AG hat über seine deutsche Tochtergesellschaft C&A Mode GmbH & Co.KG eine Vereinbarung über die Übernahme von 100% der Gesellschaftsanteile an C&A Bank GmbH durch Bank11 Privatkunden und Handel GmbH unterzeichnet. Die C&A Bank betreibt heute unter der Marke C&A Money das Konsumentenkreditgeschäft in Deutschland und bedeutet für Bank11 eine ideale Ergänzung zur Wachstumsstrategie im Kfz-Finanzierungsgeschäft. Über den Kaufpreis und andere Einzelheiten der Transaktion wurde Stillschweigen vereinbart. Der Vollzug der Transaktion ist von behördlichen Genehmigungen abhängig und soll im Herbst 2013 erfolgen. C&A Bank wird zukünftig als Bank11 direkt firmieren.

Cofra Holding AG
COFRA Holding AG wurde im Oktober 2001 gegründet und stellt die Holding einer privat gehaltenen Gruppe von Firmenbeteiligungen in Europa, Nord- und Lateinamerika und Asien dar. Ihre wichtigsten Geschäftsaktivitäten umfassen den Einzelhandel, das Immobiliengeschäft und das Private Equity Anlagegeschäft. COFRA Holding hat seinen Firmensitz in Zug, Schweiz.

C&A Bank GmbH
Seit dem Jahr 2006, bietet die C&A Bank als spezialisierte Konsumentenfinanzierungsbank innerhalb der C&A Gruppe unter der Marke C&A Money Bank- und Versicherungsprodukte für Privatkunden in Deutschland an. Der Sitz der Bank ist Düsseldorf.

Bank11 Privatkunden und Handel GmbH
Bank11 mit Sitz in Neuss ist ein auf die Absatzfinanzierung in Deutschland spezialisiertes Kreditinstitut. Alleiniger Gesellschafter der Bank11 ist die privat gehaltene Wilh. Werhahn KG, Neuss. Bank11 unterstützt den mittelständischen Kfz-Handel mit Liquiditätslösungen, Mobilitäts- und Versicherungsangeboten und stellt Finanzierungsprodukte für Endkunden zur Verfügung.

Lincoln International AG begleitete als Finanzberater COFRA Holding als Gesellschafter von C&A Bank bei der Transaktion und führte ein kompetitives, strukturiertes Bieterverfahren auch unter Beteiligung internationaler Investoren durch.

Über Lincoln International
Als global aufgestelltes, integriertes M&A-Beratungshaus für mittelgroße Transaktionen bietet Lincoln International Corporate Finance-Beratungsdienstleistungen auf höchstem Qualitätsniveau. In den Büros in Amsterdam, Chicago, Frankfurt, London, Los Angeles, Madrid, Moskau, Mumbai, New York, Paris, Peking, San Paulo, Tokio und Wien sind für Lincoln International ca. 300 Mitarbeiter tätig. Im Geschäftsjahr 2012 hat Lincoln International weltweit bei ca. 125 erfolgreich abgeschlossenen Transaktionen beraten.  www.lincolninternational.com


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!