Livingstone berät bei Veräußerung von Watkins Hire an Baird Capital

By on Januar 20, 2014

Das Livingstone Sektorteam Industrie freut sich, die Veräußerung von Watkins Hire Limited an das Management-Team um CEO Paul O’Kelly, unterstützt vom Private-Equity-Haus Baird Capital, bekannt geben zu können. Baird investierte insgesamt £ 10,1 Mio., um zusätzliches Wachstumskapital bereitzustellen, damit das Unternehmen seine Flotte erweitern und sein Wachstum beschleunigen kann. Livingstone hat die Gesellschafter von Watkins Hire bei der Transaktion beraten.

Watkins Hire ist ein führender unabhängiger Anbieter für die Vermietung von Equipment zur Temperaturregulierung und ist das einzige Vermietungsunternehmen in Großbritannien, dass eine komplette Palette an Heiz- und Kühlanlagenmit einer marktführenden Flotte maßgeschneiderter Lösungen, einschließlich Heizungen, Dampf- und Wasserkessel, Luftversorgungseinheiten und Kältemaschinen, anbietet.

Die Gesellschaft hat einen Kundenstamm nennenswerter Großkunden, gefächert über ein breites Spektrum von Branchen, darunter Energie, Versorgung, Fertigung, Gesundheitswesen, Einzelhandel, Facility Management, Bausektor und Eventmanagement. Das Unternehmen arbeitet mit fünf Zentrallägern in Großbritannien, die ein Unternehmenswachstum im Bereich lukrativer, nationaler Verträge unterstützt haben.

James Benfield, Geschäftsführer von Baird Capital, kommentierte die Transaktion: „Wir freuen uns sehr auf die Partnerschaft mit dem Watkins-Management-Team und werden durch unsere guten Branchenkenntnisse und Ressourcen dem Unternehmen dabei helfen, seinen Ruf als vertrauenswürdiger Anbieter von hochwertigen Geräten zur Temperaturregulierung zu stärken.“

Mark Hills, ausscheidender Geschäftsführer von Watkins Hire Ltd, sagte: „Das Livingstone-Team war durchweg zielstrebig und kombinierte ein klares Verständnis für unser Geschäftsmodell mit kreativen Lösungen, um diese schwierige Transaktion abzuschließen. Wir waren während des gesamten Prozesses sehr beeindruckt von den Kenntnissen des Livingstone-Teams im Bereich des Geräteverleihs sowie dem Mehrwert, den sie in unsere bestehende Plattform einbringen konnten. Sie haben sich während des gesamten Prozesses darauf konzentriert das beste Ergebnis für die Anteilseigner zu erzielen.“

Phil McCreanor, Partner bei Livingstone London, fügte hinzu: „Watkins hat das richtige Management-Team und die entsprechende Marktposition, um weiterhin an der Spitze dieser Wachstumsbranche zu stehen. Mit Baird haben sie sich mit einem Investor zusammengeschlossen, der komplett auf ihre Wachstumsstrategien ausgerichtet ist. Es war eine Freude, mit dem Team zusammenzuarbeiten und eine Transaktion zu ermöglichen, die für die ausscheidenden Anteilseigner und das aktuelle Management-Team gleichermaßen zufriedenstellend ist.“

wwwlivingstonepartners.de


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!