Lupp + Partner berät die insolvente Cordier Spezialpapier GmbH beim Verkauf der Papierkfabrik Schleipen an die LENK Paper Schleipen GmbH

Lupp + Partner hat in enger Zusammenarbeit mit der auf Insolvenzrecht spezialisierten Kanzlei BBL Brockdorff & Partner Rechtsanwälte PartGmbB die Cordier Spezialpapier GmbH i.L, („Cordier“), über deren Vermögen mit Wirkung zum 1. Januar 2020 das Insolvenzverfahren eröffnet wurde, erfolgreich bei dem Verkauf der traditionsreichen Papierfabrik Schleipen an die LENK Paper Schleipen GmbH beraten.

Durch den Verkauf hat auch der zweite Geschäftsbereich (Grafische Papiere) der Cordier einen Investor gefunden, der den Betrieb an dem Produktionsstandort in Bad Dürkheim fortführt und fast alle der 86 Arbeitsplätze erhält.

Lupp + Partner hat Cordier bereits im August 2020 bei dem Verkauf des Geschäftsbereichs Technische Papiere an die von M2Capital gehaltene DYNOS-Gruppe, einen weltweit führenden Hersteller von Vulkanfiber, beraten.

Lupp + Partner ist eine Transaktionskanzlei mit Standorten in München, Hamburg, Frankfurt am Main und Berlin mit Fokus auf Private Equity, Venture Capital und M&A Transaktionen.

www.lupp-partner.com

___________________________

HINWEIS: In unserer Datenbank sind über 35.000 Transaktionen seit 2005 erfasst. Wir übernehmen gerne für Sie eine Recherche oder erwerben Sie doch einfach die komplette Datenliste als Excel-Tabelle. Weitere Informationen unter Transaktions-Datenbank.

___________________________