Lupp + Partner berät Everdrop bei Finanzierungsrunde mit Holtzbrinck Ventures

Lupp + Partner hat das innovative Münchner Startup für nachhaltige Reinigungsmittel, Everdrop, bei seiner jüngsten Finanzierungsrunde beraten. Die Pre-Seed-Runde liegt erst zwei Monate zurück und jetzt hat sich auch Holtzbrinck Ventures als Lead-Investor mit einem siebenstelligen Investment an Everdrop beteiligt.

Everdrop konzentriert sich auf ökologische kunststofffreie Reinigungsprodukte wie Reinigungstabs und schneidet beim Thema Nachhaltigkeit gut ab. Zuletzt erhielt das Münchner Unternehmen eine Finanzierung in sechsstelliger Höhe. Beteiligt sind bereits die Flaconi- und Zenloop-Gründer Björn Kolbmüller und Paul Schwarzenholz, der Kartenmacherei-Gründer Christoph Behn, Lillydoo-Gründer Sven Bauer und Gerald Kullack sowie Fitvia-Gründer Sebastian Merkhoffer.

Dem bekannten Early-Stage-Investor Holtzbrinck Ventures haben sich Roman Kirsch, Gründer von Lesara und Investor in Fitvia, und Chris Wichert, Gründer von Koio angeschlossen.

Mit der Einführung von neuen Produkten und frischem Kapital wird die europäische Expansion von Everdrop weiter vorangetrieben. Darüber hinaus führt das Unternehmen Gespräche mit Einzelhändlern über erste Testläufe, um zu prüfen, wie die Produkte im stationären Handel angenommen werden.

____________________

Lupp + Partner ist eine Transaktionsboutique mit Sitz in München und Hamburg. Der Schwerpunkt der Kanzlei liegt in der M&A-Beratung von Private Equity-Investoren und Unternehmensinhabern mit einem Fokus auf dem Erwerb und Verkauf von Technologieunternehmen.

www.lupp-partner.com