Luther berät beim Erwerb der ZMK Technologies und verschafft finnischem Private Equity-Partner Einstieg in deutschen Markt

Die Luther Rechtsanwaltsgesellschaft hat den finnischen Private Equity-Partner DevCo umfassend beim Erwerb der ZMK Technologies GmbH durch die Vexve Armatury Group beraten. Vexve Armatury, eine Tochtergesellschaft der DevCo Partners, hat die 85 % der Anteile an der ZMK Technologies von der in Singapur börsennotierten Advanced Holding Ltd sowie 10,5 % der Anteile der Gründer erworben.

Durch den Anteilserwerb der ZMK Technologies, einem weltweit führenden Entwickler und Lieferanten kritischer Armaturen für die petrochemische Industrie, stärkt die Vexve Armatury ihr petrochemisches Geschäft und ergänzt das Portfolio an hochspezialisierten Armaturen und Dienstleistungen für die Gruppe. Für DevCo Partners bedeutet diese Transaktion einen Einstieg in den deutschen Markt.

Über DevCo Partners
DevCo Partners ist ein langfristig orientiertes, aktives Entwicklungsunternehmen, das sich dem Aufbau und der Entwicklung weltweit führender Unternehmen in ausgewählten Nischenmärkten widmet. Es stellt Unternehmen praktische Betriebsmittel, strategische Unterstützung und erhebliche finanzielle Mittel zur Verfügung, um schrittweise Leistungsänderungen zu unterstützen. DevCo wurde 2014 gegründet und besitzt zwei weltweit führende Nischenunternehmen: Vexve Armatury Group und Medix Biochemica.

Für DevCo Partners:
Luther M&A: Dr. Thomas Halberkamp (Partner, Federführung), Dr. Daniel Schubmann (Counsel, Federführung), Dr. Oliver Kairies (Partner), Stefan Tolksdorf (Associate)
Luther IP&IT: Dr. Kay Oelschlägel (Partner), Dr. Christian Rabe (Senior Associate)
Luther Arbeitsrecht: Prof. Dr. Robert von Steinau-Steinrück (Partner), Dr. Hilmar Rölz, MLE (Senior Associate)
Luther Commercial: Jens-Uwe Heuer-James (Partner), Dr. Kuuya Chibanguza, LL.B (Senior Associate)
Luther Real Estate: Dr. Thomas Gohrke (Partner), Patrick Gocht (Senior Associate)

___________________________________________________

Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Mit einem umfassenden Angebot in allen wirtschaftlich relevanten Feldern der Rechts- und Steuerberatung ist Luther eine der führenden deutschen Wirtschaftskanzleien. Die von JUVE als „Kanzlei des Jahres 2019“ ausgezeichnete Full-Service-Kanzlei ist mit mehr als 420 Rechtsanwälten und Steuerberatern in zehn deutschen Wirtschaftsmetropolen vertreten sowie mit zehn Auslandsbüros in wichtigen Investitionsstandorten und Finanzplätzen Europas und Asiens präsent. Zu ihren Mandanten zählen große und mittelständische Unternehmen sowie die öffentliche Hand.
Luther verfügt über enge Beziehungen zu Wirtschaftskanzleien in allen maßgebenden Jurisdiktionen. In Kontinentaleuropa ist Luther Teil einer Gruppe von unabhängigen, in ihren jeweiligen Ländern führenden Kanzleien, die seit vielen Jahren ständig bei grenzüberschreitenden Mandaten zusammenarbeiten.
Die Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH verfolgt einen unternehmerischen Ansatz: Alle Beratungsleistungen richten sich am größtmöglichen wirtschaftlichen Nutzen für den Mandanten aus. Die Erarbeitung unternehmerisch sinnvoller und dauerhaft tragfähiger Lösungen steht im Mittelpunkt. Alle Rechtsanwälte und Steuerberater bringen ein interdisziplinäres Aufgabenverständnis mit und haben langjährige Erfahrung in der fachübergreifenden Zusammenarbeit. Weitere Informationen finden Sie unter: www.luther-lawfirm.com