M&A-Markt Schweiz: Robuster M&A-Markt trotzt Unsicherheiten (KPMG)

By on Juli 19, 2012

Die Fusionen und Übernahmen von Schweizer Unternehmen haben im ersten Halbjahr 2012 trotz fragiler Wirtschaftslage nur leicht abgenommen. Verglichen mit der Vorjahresperiode ist die Anzahl der Transaktionen um 8% gesunken – das Volumen indes um 47% gestiegen. Für das Gesamtjahr rechnet KPMG mit einem Ergebnis in etwa auf Vorjahresniveau.
Mit 133 Transaktionen wurden im ersten Halbjahr 2012 gegenüber der Vorjahresperiode 8% weniger Transaktionen mit Schweizer Beteiligung durchgeführt. Das aktuelle Niveau entspricht beinahe der Anzahl Transaktionen in den ersten Halbjahren 2009 und 2010. Das Transaktionsvolumen von USD 83 Mrd. im ersten Halbjahr 2012 liegt dank der angekündigten Grosstransaktion von Glencore/Xstrata, welche die Hälfte dieses Volumens ausmacht, 47% höher als im Vorjahr. Da die Transaktion mit dem an Xstrata beteiligten Golfstaat Katar momentan nachverhandelt wird, liegen noch keine definitiven Zahlen vor. Aktuell entspricht das Transaktionsvolumen im ersten Halbjahr 2012 mit USD 83 Mrd. dem höchsten Stand seit der ersten Messung im Jahr 2007… vollständiger Artikel


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!


Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.