M&A Panel von CMS Hasche Sigle und FINANCE: Die Krise kehrt an den M&A-Markt zurück

By on Juni 28, 2012

Nach einem leichten Zwischenhoch im Frühjahr schalten die Investmentbanker und M&A-Strategen wieder in den Krisenmodus um. Unternehmen sehen M&A im Moment nicht mehr primär als Wachstumstreiber, sondern nutzen es, um sich robuster aufzustellen, so das wesentliche Ergebnis der jüngsten Befragung des M&A Panels von CMS Hasche Sigle und FINANCE unter M&A-Chefs großer Unternehmen und führenden Investmentbankern.

Der M&A-Markt steht eindeutig unter dem Zeichen der Euro-Krise: Befragt nach der Bedeutung einzelner Dealbreaker, steht bei den Befragten die unsichere gesamtwirtschaftliche Lage ganz oben. Auch das Dealumfeld insgesamt bewerten die Panelisten pessimistischer als zuvor. Eine Verbesserung wird nicht erwartet. Die Aussage, dass die Finanzierung einer größeren Übernahme für das eigene Unternehmen zurzeit umsetzbar wäre, findet trotzdem nach wie vor große Zustimmung… vollständiger Artikel


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!


Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.