Main Capital erwirbt Mehrheitsbeteiligung am Identitätsmanagement-Softwareanbieter SIVIS

SIVIS, ein anerkannter Anbieter von Identitätsmanagement-Softwarelösungen, wird in das Portfolio von Main Capital Partners aufgenommen. Die umfassende Lösung hilft bei der Organisation von Rollen, Identitäten und Berechtigungen innerhalb des SAP-Ökosystems und ermöglicht es Kunden, ihre Benutzer regelkonform zu verwalten. Es wird erwartet, dass der Subscription-Umsatz von SIVIS in diesem Jahr um bemerkenswerte 34% wachsen wird.

SIVIS wurde 1999 gegründet und konzentriert sich auf SAP Add-ons rund um IDM, Risikomanagement, Compliance und Berechtigungen. Mit den Lösungen von SIVIS können Kunden Rollen und Identitäten innerhalb des SAP-Ökosystems automatisiert und benutzerfreundlich von einer zentralen Stelle aus organisieren und verwalten. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Karlsruhe betreut mehr als 120 treue Geschäftskunden in verschiedenen Branchen und beschäftigt 46 Mitarbeiter. Die modulare Lösung von SIVIS unterstützt alle relevanten Software-Produktversionen von SAP, einschließlich S4/HANA, und kann über Standardschnittstellen auch an Cloud-Systeme angebunden werden. Einige der Partner, mit denen SIVIS eng zusammenarbeitet, sind Mehrwerk, Voquz und Mindsquare.

Die Sicherheits- und Compliance-Lösungen von SIVIS machen die komplexe SAP-Administration nahezu mühelos. Das Lösungsportfolio unterstützt bei der Verwaltung von Berechtigungen, Zugängen, Notfallmanagement, Compliance-Analysen und mehr. Zu den Flaggschiff-Modulen von SIVIS gehören der Role Manager, der Identity Manager und der Compliance Manager. Der Role Manager ermöglicht eine einfache und zentrale Verwaltung aller Rollen im SAP-System, während der Identity Manager eine einfache Benutzer- und Benutzerrechteverwaltung ermöglicht. Der Compliance Manager schließt GDPR-Sicherheitslücken und mindert Compliance-Risiken, indem er Rollenkonflikte durch die Analyse des SAP-Berechtigungskonzepts erkennt. Mit einer selektiven Buy-and-Build-Strategie wollen wir das Produktangebot weiter ausbauen und den Kundennutzen erhöhen.

Unternehmen mit Hunderten oder Tausenden von Mitarbeitern stehen oft vor der Herausforderung, ihren Mitarbeitern zum richtigen Zeitpunkt Zugriff auf die benötigten Anwendungen zu gewähren. Die Verwaltung so vieler Benutzer in einem Ökosystem ist eine komplexe und zeitaufwändige Aufgabe, die bei unsachgemäßer Handhabung zu einem Mangel an Sicherheit und Compliance führen kann. Da sich die Sicherheits- und Compliance-Anforderungen für Unternehmen verschärfen, die System- und Infrastrukturlandschaften komplexer werden und digitale Identitäten immer wichtiger werden, wird erwartet, dass der Softwaremarkt für Identity & Access Management in Zukunft stark wachsen wird.

Die Gründer von SIVIS haben ein starkes und enthusiastisches junges Managementteam aufgebaut, das ihre Nachfolge antritt. Im Zuge der Transaktion haben die nachfolgenden Manager einen substanziellen Anteil an SIVIS erworben und unterstreichen damit ihr Engagement und ihre Überzeugung in die erfolgreiche Zukunft von SIVIS. Die gemeinsame Wachstumsstrategie von Main Capital und dem jungen Managementteam ist es, das Geschäft international auszubauen und das Produktangebot durch gezielte Add-on-Akquisitionen auch außerhalb des SAP-Ökosystems zu erweitern, so dass unternehmensweite Systeme aus einer Hand verwaltet und gesteuert werden können.

Philipp Latini und Boris Grothues (Co-CEOs von SIVIS): „Wir freuen uns sehr, gemeinsam mit Main Capital Partners das nächste Wachstumskapitel von SIVIS schreiben zu können. Wir sehen vielfältige Wachstumschancen für SIVIS und sind der festen Überzeugung, dass Main mit seiner Software-Expertise insbesondere in den Bereichen Sicherheit und Compliance der richtige strategische Partner ist, um uns dabei zu unterstützen, das Unternehmen auf die nächste Stufe zu bringen.“

Sven van Berge Henegouwen (Head of DACH bei Main Capital Partners): „SIVIS agiert in einem sehr interessanten Markt mit vielen Wachstumsmöglichkeiten innerhalb, aber auch außerhalb des derzeit bedienten Ökosystems. Boris und Philipp kennen das Unternehmen bereits sehr gut und sie sind eine wichtige strategische Säule für die Zukunft. Nach Pointsharp in den Nordics freuen wir uns, mit SIVIS einen weiteren starken Security-Player im Portfolio zu begrüßen.“

(Quelle)

___________________________

HINWEIS: In unserer Datenbank sind über 35.000 Transaktionen seit 2005 erfasst. Wir übernehmen gerne für Sie eine Recherche oder erwerben Sie doch einfach die komplette Datenliste als Excel-Tabelle. Weitere Informationen unter Transaktions-Datenbank.

___________________________