Main Capital übernimmt Enovation, den Spezialisten für Kommunikation im Gesundheitswesen

By on August 17, 2018

Main Capital erwirbt Enovation, den niederländischen Marktführer in der Bereitstellung anspruchsvoller Softwarelösungen für die sichere Kommunikation in Gesundheits- und Logistikmärkten. Die VANAD-Gruppe, Anbieter von Technologielösungen und Dienstleistungen im Zusammenhang mit Customer Experience, wird nach dem Erwerb weiterhin über eine Minderheitsbeteiligung an Enovation beteiligt sein. Enovation hat seinen Sitz in Capelle aan den IJssel und bietet führende und innovative SaaS-Lösungen für die niederländischen Gesundheits- und Logistikmärkte an. Zu den bekannten Produkten gehören die Plattformen ZorgMail, xdsConnect und myhealthConnect sowie die Lösung Cloverleaf für das Gesundheitswesen. Enovation‘s Produkte und damit verbundene Dienstleistungen unterstützen Kunden beim sicheren Austausch von Patientendaten innerhalb und zwischen Gesundheitseinrichtungen sowie zwischen Pflegepersonal und Patienten. Auf diese Weise können Fachkräfte im Gesundheitswesen qualitativ hochwertige Pflege anbieten, die präzise Informationen in Echtzeit nutzt.

Enovation wurde 1983 gegründet und ist seit 2013 Teil der VANAD-Gruppe. Nach seiner Gründung hat sich das Unternehmen als spezialisierter Softwareanbieter und Innovator im Bereich der sicheren Kommunikation im Gesundheitswesen positioniert. Enovation beschäftigt rund 135 Mitarbeiter und erwirtschaftet einen Umsatz im mittleren zweistelligen Millionen Euro Bereich. In den letzten Jahren hat das Unternehmen sein Produktportfolio mit neuen innovativen Produkten, Akquisitionen von strategisch interessanten Produkten und Dienstleistungen rund um angrenzende Partnerprodukte verstärkt. Diese Entwicklungen ermöglichen es Enovation, eine One-Stop-Shop-Lösung anzubieten, die es Kunden gestattet, Patientendaten sicher auszutauschen, indem effiziente IT-Integrationen genutzt werden. Das Unternehmen ist in praktisch allen Segmenten des Gesundheitswesens tätig und bedient einen Großteil aller niederländischer Krankenhäuser, Rettungsdienste, Allgemeinärzte, Apotheken, Zahnärzte, alternativer Pflegedienstleister und Gemeinden.

Der Gesundheitsmarkt ist geprägt von komplexen IT-Systemen, in denen einzelne Teilnehmer unterschiedliche Kommunikationsstandards verwenden. Dies verhindert einen sicheren und effizienten Patientendatenaustausch zwischen IT-Systemen verschiedener Gesundheitseinrichtungen. Die kürzlich eingeführte europäische Datenschutzrichtlinie beschleunigt den Bedarf bei Gesundheitseinrichtungen, sichere Kommunikationslösungen zu implementieren. Darüber hinaus hat der Kostendruck auf die Gesundheitsausgaben dazu geführt, dass die effiziente Zusammenarbeit zwischen den Parteien in der Wertkette der Gesundheitsversorgung stärker in den Mittelpunkt gerückt ist.

Die Produkte von Enovation ermöglichen Gesundheitseinrichtungen und anderen Akteuren im Gesundheitssektor einen sicheren und effizienten Informationsaustausch unabhängig von den bestehenden IT-Systemen und mit einem maximalen Schutz vor Datenlecks.

In Zukunft wird Enovation den Trend hin zu Connected Healthcare weiter vorantreiben. Das Unternehmen entwickelte das myhealthConnect-Produkt, eine hardwareunabhängige Softwareplattform, welche es Pflegedienstleistern ermöglicht, Patienten aus der Ferne zu überwachen. Einer der Vorteile von myhealthConnect ist, dass Gesundheitseinrichtungen die maximale Flexibilität bei der Auswahl von Überwachungsgeräten und IT-Anwendungen verschiedener Anbieter behalten. Dies verhindert eine Herstellerabhängigkeit, während die Software eine sichere Verbindung der Geräte und Anwendungen mit der eigenen IT-Infrastruktur einer Organisation ermöglicht. Dieser sichere Effizienzgewinn ermöglicht eine hochwertige Fernbetreuung, reduziert die Hausarztbesuche und hilft Patienten, länger im eigenen zu Hause zu leben.

Enovation‘s Ziel ist es, zu einem führenden SaaS-Player im nordwesteuropäischen Gesundheitsmarkt aufzusteigen. Das Unternehmen wird sich auf das weitere organische Wachstum und die Weiterentwicklung innovativer Produkte konzentrieren. Zusätzlich zu organischem Wachstum wird Enovation sein Produktangebot und seine internationale Marktposition durch eine selektive Buy-and-Build-Strategie stärken.

Die VANAD-Gruppe wurde von ING Corporate Finance und NautaDutilh im Verkaufsprozess beraten.

Kooperation Enovation – Main Capital

Arthur Nederlof (CEO der VANAD-Gruppe): „In den vergangenen 35 Jahren hat sich Enovation zu einem Unternehmen entwickelt, das mit hoher Qualität, einer hervorragenden Unternehmenskultur, einem außergewöhnlichen Kundenstamm, einem herausragenden (Cloud-) Produktportfolio, einem gestiegenen Level an eigenen IP entwickelten Softwareprodukten, großem internationalem Wachstumspotenzial und einem leidenschaftlichem Team assoziiert wird. Wir glauben, dass Main Capital der perfekte Partner ist, um Enovation dabei zu unterstützen, das nächste Level zu erreichen. In Zukunft wird die VANAD-Gruppe ihren Fokus wieder auf Customer Experience richten, die Kernaktivität, die die VANAD-Gruppe zu einem führenden Unternehmen gemacht hat. Die Zukunft sieht sowohl für Enovation als auch für die VANAD-Gruppe vielversprechend aus. „

Charly Zwemstra (Managing Partner Main Capital): „Enovation bietet innovative, anspruchsvolle Lösungen für das Gesundheitswesen, die den internen und externen Informationsaustausch für Gesundheitseinrichtungen erleichtern. Mit diesen Lösungen befriedigt das Unternehmen die steigende Nachfrage nach Kooperationen im Gesundheitswesen. Wir sehen in den aktuellen Zielmärkten, in denen insbesondere die Produkte myhealthConnect und xdsConnect eine wichtige Rolle spielen werden, ausreichend Potenzial für organisches Wachstum. Darüber hinaus sehen wir eine Vielzahl von Möglichkeiten für eine Buy-and-Build-Strategie, die es Enovation ermöglicht, in angrenzenden Produkt- und Marktsegmenten in den Niederlanden sowie im Ausland weiter zu wachsen. Wir danken der VANAD-Gruppe für ihr Vertrauen in Main Capital und freuen uns auf die Zusammenarbeit mit dem Enovation Management-Team unter der Leitung von Jeroen van Rijswijk und Marcel van der Velden. „

Über Enovation

Seit über 35 Jahren ist Enovation der Spezialist für sichere Kommunikationslösungen im Gesundheitswesen. Das Unternehmen konzentriert sich auf den Informationsaustausch zwischen und innerhalb von Gesundheitseinrichtungen sowie zwischen Gesundheitseinrichtungen und Patienten. Das Produktangebot des Unternehmens umfasst eigene IP-Lösungen, ergänzt durch Partnerlösungen. Die Lösungen basieren auf (internationalen) Standards und lassen sich nahtlos in bestehende Prozesse und IT-Systeme von Gesundheitseinrichtungen integrieren.

Über Main Capital

Main Capital ist ein strategischer Investor mit einem exklusiven Fokus auf die Software-Branche in den Benelux-Ländern, Deutschland und Skandinavien. Innerhalb dieses Sektors sind wir die am meisten spezialisierte Partei bei Management-Buy-outs und Later-Stage Wachstumskapital. Main Capital verwaltet rund 400 Millionen Euro für Investitionen in etablierte, wachsende Softwareunternehmen in den Niederlanden und in Deutschland. Ein erfahrenes Team von Fachleuten verwaltet diese Private-Equity-Fonds von Büros in Den Haag und Düsseldorf. Main Capital hat eine starke Präsenz im Gesundheitswesen-SaaS-Markt und hat bereits Unternehmen wie SDB Ayton, Verklizan, RVC Medical IT und The Patient Safety Company übernommen.

Das aktuelle Investmentportfolio von Main Capital besteht aus wachsenden (SaaS) Softwareunternehmen wie GOconnectIT, JobRouter (Deutschland), Inergy, MUIS Software, artegic (Deutschland), OBI4wan, Axxerion, b + m Informatik (Deutschland), Ymor, Roxit, Onguard, Sharewire, SecondFloor, Sofon und ChainPoint. Main Capital hält des Weiteren einen Anteil an dem Managed Hosting Provider Denit. Main Capital hat die langfristige Vision, größere starke Software-Gruppen zu bauen. Main Capital hat bereits zahlreiche erfolgreiche Exits realisiert, wie kürzlich Regas, Connexys (zu Bullhorn) und ABIT / EuroSystems. Main Mezzanine Capital ist ein weiteres Geschäftsfeld von Main Capital Partners und hat Mezzanine-Darlehen u.a. an The Valley, TravelBird, Talkwalker, Worldmeetings und BTC vergeben.

Über die VANAD-Gruppe

Die VANAD-Gruppe ist ein international tätiges innovatives Familienunternehmen. Mehr als 1.500 Mitarbeiter aus aller Welt arbeiten täglich an innovativen Lösungen und Dienstleistungen für die Kunden des Unternehmens. Die VANAD-Gruppe hat sich seit 2005 als Spezialist für Digitalisierungsprozesse entwickelt. Zu dessen einzigartigen Fähigkeiten gehören technologisches Know-how, kreative Intelligenz und vor allem glückliche Menschen! VANAD digitalisiert Aktivitäten, wenn direkte menschliche Beteiligung keinen großen Unterschied mehr macht . Daher sucht das Unternehmen eine menschliche Note in seinem Ansatz und seinen Lösungen. Hier macht es den Unterschied, mit menschlichem Einfluss!


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!


You must be logged in to post a comment Login