Main Capital unterstützt RVC bei der Zusammenarbeit mit Allgeier IT Medical GmbH

By on April 5, 2018

RVC, der Enterprise PACS Softwareanbieter für Krankenhäuser und Laboratorien in den Benelux-Ländern hat sich mit dem deutschen Unternehmen Allgeier IT Medical GmbH (AMIT) im Rahmen seiner internationalen Wachstumsstrategie zusammengeschlossen. Main Capital hat RVC bei dieser Transaktion aktiv unterstützt. Zusammen beschäftigen die beiden Unternehmen über 100 Vollzeitangestellte und werden einen Umsatz von ca. 10 Mio. EUR anstreben.

Dieser strategische Schritt formt einen starken westeuropäischen Player, der Labore, Kliniken, Ärzte und Krankenhäuser sowohl auf dem Benelux- als auch auf dem DACH-Markt unterstützen kann. Beide Unternehmen werden ihre Aktivitäten wie gewohnt weiterführen und ihre Kunden auch nach der Transaktion unverändert unterstützen.

Die Kombination beider Unternehmen verstärkt das Produktportfolio sowie die Entwicklung von Power- und Customer-Support-Teams zur Stärkung langfristiger Kundenbeziehungen signifikant. Die neue Gruppe ist in der Lage eine one-stop-shop Digitalisierungsstrategie in der Radiologie (PACS I) sowie in anderen Abteilungen (Enterprise PACS / VNA / PACS II) in Krankenhäusern, Kliniken, (pathologischen) Laboratorien und privaten Praxen bereitzustellen. PACS (I und II) und VNA-Lösungen sind einzigartig auf dem Markt.

Das Unternehmen wird unter dem Namen RVC Medical IT weitergeführt. Beide Gesellschaften wurden unter einer gemeinsamen Holdinggesellschaft konsolidiert.

Über die Zusammenarbeit AMIT – RVC

Wolfgang Schmezer (Geschäftsführer AMIT): „Wir freuen uns darauf, mit RVC zusammenzuarbeiten und die Digitalisierungsstrategie unserer DACH-Kunden mit einem breiteren Produkt- und Serviceportfolio zu unterstützen.“

Joost van Geijn (CEO RVC): „Die Kunden sind die großen Gewinner dieser Fusion. Die neu gegründete Gruppe kann sie mit hochwertigen Lösungen für ihre gesamte radiologische und nicht-radiologische Abteilung betreuen. “

Sven van Berge (Partner von Main Capital Partners und Aufsichtsratsvorsitzender von RVC): „Mit dem Zusammenschluss von AMIT und RVC hat die Gruppe einen weiteren wichtigen Schritt in ihrer Expansionsstrategie gesetzt. Die Kombination beider Unternehmen stärkt die Wettbewerbsposition als eine Einheit der führenden Softwareanbieter für das Gesundheitswesen in der Benelux- und DACH-Region. “

Über RVC

RVC bietet PACS- und VNA-Lösungen für Krankenhäusern und pathologischen Labors an. Das Unternehmen wurde 1991 gegründet und hat Niederlassungen in Baarn (NL) und Antwerpen (BE). RVC ist Marktführer in diesem Segment in den Niederlanden. USP‘s des Unternehmens sind seine umfassende Workflow-Unterstützung, die größte Anzahl unterstützter Bild- und Datenformate und eine integrierte, krankenhausweite Lösung. Zu den Kunden gehören 7 (von 8) akademische Krankenhäuser in den Niederlanden. RVC beschäftigt ca. 40 Vollzeitangestellte.

Über AMIT

AMIT ist ein Healthcare-IT-Anbieter in der DACH-Region mit Fokus auf PACS- und VNA-Lösungen. Das Unternehmen wurde 1995 gegründet und hat Niederlassungen in Ulm und Freiburg. Mit einem beeindruckenden Kundenstamm von über 120 Krankenhäusern / Kliniken und mehr als 300 Praxen ist AMIT auf dem DACH-Markt gut positioniert.

Über Main Capital

Main Capital ist ein strategischer Investor mit einem exklusiven Fokus auf den Software-Sektor in den Benelux- und DACH-Ländern. In dieser Branche sind wir das am meisten spezialisierte Unternehmen in Management-Buy-outs und Later-Stage-Wachstumskapital. Main Capital verwaltet rund 375 Millionen Euro für Investitionen in profitable, aber wachsende Softwareunternehmen in den Benelux- und DACH-Ländern. Ein erfahrenes Team von Investment Professionals verwaltet diese Private-Equity-Fonds.

Im aktuellen Portfolio von Main Capital befinden sich schnell wachsende (SaaS) Softwareunternehmen wie Jobrouter (Deutschland), GOconnectIT, Verklizan, Inergy, MUIS Software, artegic (Deutschland), OBI4wan, Axxerion, b + m Informatik (Deutschland), Ymor, Roxit, Onguard, Sofon, ChainPoint, RVC, TPSC, SecondFloor und Sharewire. Main Capital ist auch an dem Managed-Hosting-Anbieter Denit beteiligt. In den letzten Jahren hat Main Capital mehrere erfolgreiche Exits abgeschlossen, die für solide Gewinne sorgten. Die Mezzanine Capital-Gruppe gewährte Darlehen an u.a. Spotzer, Fairbanks, TravelBird, Talkwalker und Worldmeetings.

(Quelle)


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!


You must be logged in to post a comment Login