Marc Niclas übernimmt als neuer Partner bei Eight Advisory den Aufbau und die Leitung des Standorts in München

Das führende französische Beratungsunternehmen für Transaktions-, Restrukturierungs- und Transformationsberatung, Eight Advisory, baut seine Präsenz in Deutschland zügig aus. Für den Aufbau und die Leitung des Münchener Standorts konnte Eight Advisory ab Oktober Marc Niclas als neuen Partner gewinnen. Marc Niclas verfügt über mehr als zwölf Jahre nationale und internationale Erfahrung als Prüfer und Berater mit besonderem Fokus auf Unternehmenstransaktionen für strategische und Finanzinvestoren. In Kürze soll das Münchener Büro auf rund zehn Experten anwachsen.

Marc Niclas (37) verantwortete zuletzt bei einer der Big Four die Leitung und Durchführung von Financial-Due-Diligence-Projekten mit Fokus auf mittelständischen Private-Equity-Häusern und strategischen Investoren. Darüber hinaus war er für die Koordination von internationalen Projektteams sowie verschiedener Fachbereiche wie Steuern, Operationales und Carve Out Due Diligence sowie Strategie zuständig. Erfahrung im Aufbau von Standorten sammelte er bereits im ungarischen Budapest. Seine Karriere startete er im Bereich der Jahresabschlussprüfung und absolvierte in dieser Zeit seine Steuerberater- und Wirtschaftsprüferexamen.

Zu seiner Arbeit bei Eight Advisory bemerkt Marc Niclas: „Kunden erwarten von ihrem Berater, dass er sie durch den gesamten Transaktionsprozess begleitet und umfassende Fragestellungen unter Hinzuziehung der jeweilig benötigten Experten beantwortet. Das erfordert ein hinreichendes Verständnis vom gesamten Transaktionsprozess, welches ich durch meine breite Projekterfahrung von M&A bis hin zu Buy-Side- und Sell-Side-Due-Diligence-Projekten kennen gelernt habe. Es kommt dem Kunden nicht darauf an, welcher Experte für welches Thema zuständig ist, sondern dass er eine Lösung aus einer Hand bekommt. Dabei hilft, dass durch die strikte Fokussierung auf das Beratungsgeschäft keine Konflikte durch eventuelle Prüfungstätigkeit entstehen können. Eight Advisory kombiniert alle Vorteile eines agilen mittelständischen Unternehmens mit dem Skillset einer international führenden Beratungsgesellschaft: Professionalität, Flexibilität und kurze Wege.“

„Die Eröffnung des Standorts in München stärkt unsere Präsenz in dieser sehr dynamischen Region, wo wir bereits eine breite Kundenbasis haben“, sagt Eric Demuyt, Geschäftsführer von Eight Advisory.

Michael Wahl, Geschäftsführer der Eight Advisory Germany GmbH, dazu: „Mit Marc Niclas konnten wir einen weiteren, sehr talentierten Partner gewinnen, der unsere Transaktionsberatungskompetenz weiter verstärken wird. Mit der Eröffnung des Standorts in München werden sich die Wege zu unseren Kunden verkürzen und unsere Marktabdeckung wird sich erheblich verbessern. Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit Marc.“

Über Eight Advisory Germany

Eight Advisory ist ein international tätiges, unabhängiges Beratungsunternehmen, spezialisiert auf Transaktions-, Restrukturierungs- und Transformationsberatung. Eight Advisory wurde 2009 in Frankreich von acht Partner und Partnerinnen gegründet, die zuvor bei Arthur Andersen oder einer Big Four Gesellschaft tätig waren. Bereits 2011 wurde Eight Advisory von der Fachpresse als französischer Marktführer für Restrukturierung und Transaktionen ausgezeichnet. Heute beschäftigt das Unternehmen in Frankreich, Belgien, Großbritannien und Deutschland mehr als 440 Mitarbeiter, davon 48 Partner. Über die Eight International Allianz werden mit unabhängigen Partnern weitere 20 Länder in Europa, Amerika, Asien und Ozeanien abgedeckt. Mehr Informationen unter: www.8advisory.com