MAYLAND: Erfolgreicher Verkauf der Airco-Klima Service GmbH an die innogy SE

By on Mai 24, 2019

MAYLAND hat Herrn Markus Schlösser als Geschäftsführenden Gesellschafter exklusiv beim Verkauf der Airco-Klima Service GmbH („Airco“) an die innogy SE erfolgreich beraten.

Airco ist ein hochprofitables Klima- und Kältetechnik Unternehmen aus der Region Hannover. Das Unternehmen betreut seine Kunden im Servicebereich, d.h. bei der Wartung, Instandhaltung und Reparatur von Klima-, Lüftungs- und Kälteanlagen. Darüber hinaus konzentriert sich das Unternehmen zusätzlich auf das Geschäft mit Kälte-/Wärmepumpentechnik. Im Zuge der Durchführung der Transaktion durch MAYLAND konnte Airco erfolgreich ein zusätzliches Unternehmen aus dem Bereich der Kältetechnik akquirieren und somit nicht nur den Kundenstamm und Umsatz fast verdoppeln, sondern auch das Ergebnis deutlich verbessern. Dieses Unternehmen, die Stibbe Kälte-Klima-Technik GmbH & Co. KG, betreut ebenso Kunden aus Niedersachsen im Servicebereich.

Die innogy SE ist überwiegend als Netzbetreiber und im Energievertrieb tätig. Darüber hinaus erzeugt das Unternehmen Energie aus erneuerbaren Quellen. Innogy ist vorrangig in Europa aktiv und erwirtschaftete in 2018 einen Umsatz von rund 37 Milliarden Euro mit mehr als 42.000 Mitarbeitern. Im März 2018 gaben RWE sowie E.ON bekannt, dass die beiden Energieunternehmen ihre Aktivitäten fokussieren wollen. Demnach überträgt RWE (als Mehrheitsaktionär) im Rahmen eines weitreichenden Tauschs von Vermögenswerten und Geschäftsbereichen den gesamten durch RWE gehaltenen innogy-Anteil an E.ON. Kurz gefasst gehen die Strom- und Gasnetze sowie der Vertrieb an E.ON und die gesamte Stromerzeugung mit erneuerbaren Energien an RWE. Ende Januar 2019 meldete E.ON die geplante Übernahme von innogy bei der EU-Kommission an.

Innogy stärkt durch den Zukauf der Airco-Klima Service GmbH das Service-Geschäft im Bereich der Klima- und Kältetechnik in Niedersachsen sowie im Großraum Hannover. Darüber hinaus ergeben sich durch zusätzliche Cross-Selling Möglichkeiten für energienahe und sonstige Dienstleistungen weitere Wertsteigerungspotenziale.

MAYLAND AG wurde exklusiv von Herrn Schlösser mit dem Verkaufsprozess mandatiert. Im Rahmen einer kompetitiven Auktion wurden von MAYLAND neben strategischen Investoren auch Finanzinvestoren angesprochen. Der Prozess konnte mit dem Zukauf von Stibbe sowie dem Verkauf an innogy erfolgreich abgeschlossen werden.

Über MAYLAND AG
MAYLAND ist eine unabhängige, inhabergeführte M&A Beratung mit Sitz in Düsseldorf. Seit der Gründung im Jahr 1998 entwickelt MAYLAND mit Inhabern und Geschäftsleitungen sowohl von mittelständischen Unternehmen als auch von Konzernen individuelle Lösungen für den Kauf und Verkauf von Unternehmen oder Unternehmensteilen und setzt diese Transaktionen gemeinsam mit den Entscheidungsträgern um. Ebenfalls arrangiert MAYLAND die dafür etwaig erforderlichen oder gebotenen Finanzierungen bzw. einher gehende Restrukturierungen.

MAYLAND übernimmt bei diesen nationalen und grenzüberschreitenden Projekten die strukturierte Prozessführung und koordiniert die gesamten Dienstleistungen für einen erfolgreichen Abschluss der Transaktion. Mit analytischer Exzellenz, langjähriger Erfahrung und partnerschaftlichem Engagement strukturiert MAYLAND Transaktionen in allen Phasen eines Unternehmens. Dabei legt MAYLAND besonderen Wert auf maßgeschneiderte und ganzheitliche Lösungen, transparente Beratungsleistungen und nachhaltig vertrauensvolle Kundenbeziehungen. Weitere Informationen in deutscher, englischer, chinesischer und russischer Sprache finden Sie unter www.mayland.de.


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!


You must be logged in to post a comment Login