McDermott berät Berenberg bei Kapitalerhöhung der VARTA AG

McDermott Will & Emery berät die Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg) als Sole Global Coordinator und Sole Bookrunner bei einer Kapitalerhöhung der VARTA AG aus genehmigtem Kapital in Höhe von rund €104 Millionen.

Insgesamt wurden 2.221.686 neue Aktien zu einem Preis von €46,70 je Aktie bei institutionellen Investoren im Rahmen einer internationalen Privatplatzierung mittels eines beschleunigten Platzierungsverfahrens (Accelerated Bookbuilding) platziert. Die neuen Aktien sind für das Geschäftsjahr 2019 voll dividendenberechtigt und tragen dieselben Rechte wie die bestehenden Aktien.

Die Kapitalerhöhung dient der Erweiterung der Produktionskapazitäten für wiederaufladbare Lithium-Ionen-Zellen. Die Platzierung der neuen Aktien am heutigen Tage erfolgte ohne Abschlag gegenüber dem XETRA-Schlusskurs des Vortages.

Berater Berenberg:
McDermott Will & Emery, Frankfurt a.M.: Simon M. Weiß (Federführung), Joseph W. Marx (beide Capital Markets), Dr. Maximilian Clostermeyer (Counsel, Corporate); Associate: Anna Steudner (Capital Markets)

Inhouse bei Berenberg beraten Marc Christian Gei, LL.M., Dr. Martin Kniehase und Christian Wöckener-Erten, LL.M.

Berater VARTA AG:
DLA Piper UK LLP: Dr. Roland Maaß (Federführung)