McDermott berät CWS-boco International bei Erwerb von profi-con

McDermott hat die CWS-boco International GmbH beim Erwerb aller Anteile der profi-con GmbH Contamination Control einschließlich ihrer internationalen Tochtergesellschaften beraten. Verkäufer ist die Private-Equity-Gesellschaft Quartum Kapital. Die Transaktion steht noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung des Bundeskartellamtes.

Die CWS-boco International GmbH ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Franz Haniel & Cie. GmbH mit Sitz in Duisburg.

Profi-con mit Sitz in Leipzig und Niederlassungen in Österreich, der Schweiz und Bulgarien ist der führende Full-Service-Dienstleister für die Reinraumreinigung in sterilen Räumen der Pharmaindustrie, Gen- und Biotechnologie und Medizintechnik sowie der Reinigung von staubfreien Reinräumen der Mikroelektronik, Halbleitertechnik, Optoelektronik, Automotive und Kunststofftechnik.

Berater CWS-boco International GmbH:
McDermott Will & Emery, Frankfurt: Prof. Dr. Clemens Just ‎ (Federführung, Corporate), Dr. Heiko Kermer (Counsel, Steuerrecht), Norman Wasse, Nikolas Koutsós (Counsel), Dr. Oliver Hahnelt (alle Corporate), Daniel von Brevern (Kartellrecht, Düsseldorf), Dr. Alexa Ningelgen (Corporate, Düsseldorf), Dr. Christian Rolf (Arbeitsrecht); Associates: Isabelle Suzanne Müller, Mirjam Büsch (Düsseldorf), Dr. Marion von Grönheim, Tina Zeller, Victoria Huf (alle Corporate), Isabelle Kätzlmeier (IP, München)