McDermott berät GWS bei Mehrheitsbeteiligung an faveo

By on Mai 3, 2018

Die internationale Wirtschaftskanzlei McDermott Will & Emery hat die GWS Gesellschaft für Warenwirtschafts-Systeme mbH beim Erwerb der Anteilsmehrheit an der faveo AG beraten.

faveo ist ein führender ERP-Spezialist, der unter anderem Cloud Business-Lösungen auf Basis von Microsoft Dynamics NAV anbietet. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Essen wurde 1995 gegründet und beliefert Kunden aus den Sparten Handel und Industrie.

Die GWS Gesellschaft für Warenwirtschafts-Systeme mbH gehört zu der 1992 gegründeten GWS Unternehmensgruppe mit über 400 Mitarbeitern an den Standorten Münster, München, Nürnberg, Leonberg, Isernhagen und Hamburg. Das Unternehmen hat sich auf innovative ERP-Systeme und Verbundlösungen für Handels- und Dienstleistungsunternehmen spezialisiert und zählt mehr als 1.200 Kunden. 2017 belief sich der Umsatz der Gruppe auf 54,3 Mio. Euro.

GWS ergänzt durch die Mehrheitsbeteiligung an faveo das Leistungsportfolio um etablierte und am Markt weit verbreitete Anwendungen mit Fokus auf Handels-, Online- und Fertigungsunternehmen.

Das Team um Partner Michael Cziesla berät regelmäßig bei Akquisitionen von Technologieunternehmen, häufig in einem regulierten Umfeld und mit Auslandsbezug. Die Verbindung zur GWS besteht bereits seit vielen Jahren; zuletzt beriet Michael Cziesla die GWS beim Erwerb verschiedener Software-Häuser.

Berater GWS Gesellschaft für Warenwirtschafts-Systeme mbH:
McDermott Will & Emery (Frankfurt): Dr. Michael Cziesla (Federführung, Corporate/Private Equity, M&A), Norman Wasse (Counsel, Corporate/Private Equity, M&A),Volker Teigelkötter (Arbeitsrecht, Düsseldorf), Nina Siewert (Steuerrecht), Gregor Lamla (Real Estate, Düsseldorf), Dr. Christian Masch, Dr. Wolfgang Freiherr Raitz von Frentz (beide IT/IP, München); Associates: Tobias Riemenschneider, Isabelle Suzanne Müller (alle Corporate/Private Equity, M&A), Dr. Thomas Gennert (Arbeitsrecht, Düsseldorf), Dr. Pierre-André Brandt (Real Estate, Düsseldorf), Dr. Martina Banasch (IP/IT, München)


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!


You must be logged in to post a comment Login