McDermott berät Healthcare at Home beim Verkauf deutscher und österreichischer Pflegebetriebe an United Homecare Partners

McDermott Will & Emery hat die Healthcare at Home Gruppe beim Verkauf ihrer deutschen und österreichischen Pflegebetriebe an die United Homecare Partners AG und deren Tochterfirma United Pharma Partners GmbH beraten. Drei Gesellschaften der Unternehmensgruppe wurden im Rahmen eines Carve Out veräußert.

Die 1992 gegründete Healthcare at Home ist als einer der führenden Gesundheitsdienstleister darauf spezialisiert, Patienten mit medizinischen und klinischen Dienstleistungen im häuslichen Umfeld zu unterstützen. Zudem bietet das Unternehmen Managed Medication Services für komplexe Medikamente an. Der Fokus liegt auf medikamentösen Therapien bei chronischen Krankheiten sowie Heiminfusionen.

Berater Healthcare at Home:
McDermott Will & Emery, München: Dr. Nikolaus von Jacobs (Federführung, Private Equity), Dr. Stephan Rau (Gesundheitsrecht), Steffen Woitz (Gewerblicher Rechtsschutz/IP), Nina Siewert (Steuerrecht, Frankfurt), Dr. Germar Enders (Counsel, Private Equity), Jana Grieb (Counsel, Gesundheitsrecht), Marcus Fischer (Counsel, Steuerrecht, Frankfurt); Associates: Matthias Weingut, Robert Feind (beide Private Equity), Dr. Richard Gräbener (Patentrecht), Martina Pfaffinger (Paralegal)