McDermott berät iPoint bei Beteiligung von GRO Capital

McDermott Will & Emery hat die Gründer der iPoint-systems GmbH beim Verkauf von Anteilen an GRO Capital beraten. Mit der Beteiligung gelingt dem dänischen Private-Equity-Investor GRO Capital der Eintritt in den deutschen Markt für Software und IT.

Die iPoint-systems GmbH ist ein weltweit führender Anbieter von Software und Beratungsleistungen im Bereich Produkt-Compliance und Nachhaltigkeit mit Hauptsitz in Reutlingen. Das 2001 gegründete Unternehmen beschäftigt rund 130 Mitarbeiter und unterhält 14 Niederlassungen in Europa, Nordamerika und Asien. Zu den Kunden von iPoint zählen namhafte Konzerne, unter anderem Ford, Fresenius und Roche.

GRO Capital ist ein nordeuropäischer Private-Equity-Investor mit Fokus auf etablierte B2B-Software- und Technologieunternehmen mit starkem Wachstumspotenzial. iPoint ist die vierte Investition des GRO Fund II.

Berater iPoint-systems GmbH: McDermott Will & Emery, München: Christian von Sydow, Dr. Nadine Hartung (Corporate/M&A, beide Federführung), Dr. Gudrun Germakowski (Arbeitsrecht, Düsseldorf), Nina Siewert (Steuerrecht, Frankfurt), Steffen Woitz (Gewerblicher Rechtsschutz, München), Dr. Germar Enders (Counsel, Corporate/M&A), Marcus Fischer (Counsel, Steuerrecht, Frankfurt), Associates: Robert Feind (Corporate/M&A), Tina Zeller (Immobilienrecht, Frankfurt)

_________________________________

McDermott Will & Emery ist eine führende internationale Anwaltssozietät. Mit über 1.200 Rechtsanwälten sind wir an 21 Standorten weltweit vertreten: Atlanta, Boston, Brüssel, Chicago, Dallas, Düsseldorf, Frankfurt a. M., Houston, Köln, London, Los Angeles, Miami, Mailand, München, New York, Orange County, Paris, San Francisco, Silicon Valley, Washington, D.C. und Wilmington. Die deutsche Praxis wird von der McDermott Will & Emery Rechtsanwälte Steuerberater LLP geführt. www.mwe.com

___________________________

HINWEIS: In unserer Datenbank sind über 35.000 Transaktionen seit 2005 erfasst. Wir übernehmen gerne für Sie eine Recherche oder erwerben Sie doch einfach die komplette Datenliste als Excel-Tabelle. Weitere Informationen unter Transaktions-Datenbank.

___________________________