McDermott berät Merck beim Erwerb von AmpTec 

McDermott Will & Emery hat die Merck KGaA bei dem Erwerb der AmpTec GmbH, einem führenden Auftragshersteller und -entwickler von sogenannten messenger RNA (mRNA), beraten. Über die Details der Transaktion haben die Parteien Stillschweigen vereinbart.

Durch den Erwerb von AmpTec stärkt Merck die Kapazitäten für die Entwicklung und Herstellung von mRNA für ihre Kunden, darunter über 50 Impfstoffhersteller, die mRNA in Impfstoffen, Behandlungen und Diagnostika im Kontext von Covid-19 und zahlreichen anderen Krankheiten einsetzen können. Eine mRNA, auch Boten-RNA, ist eine einzelsträngige Ribonukleinsäure (RNA), die genetische Information für den Aufbau eines Proteins in einer Zelle enthält. Mit einer mRNA wird somit die „Bauanleitung“ für ein bestimmtes Protein verfügbar.

AmpTec, gegründet 2005 mit Sitz in Hamburg, ist ein international tätiger Auftragshersteller und -entwickler von synthetischen Nukleinsäuren für Biotech- und Pharmaunternehmen. Das Unternehmen produziert synthetische vollfunktionsfähige mRNA als Arzneistoff oder aktiver Pharmazeutischer Wirkstoff (API) für die Pharmaindustrie, die mRNAs zur Entwicklung von neuartigen Medikamenten einsetzt.

Merck, ein führendes Wissenschafts- und Technologieunternehmen, ist in den Bereichen Healthcare, Life Science und Performance Materials tätig. Mit rund 58.000 Mitarbeitern erwirtschaftete die Gruppe 2019 in 66 Ländern einen Umsatz von 16,2 Milliarden Euro.

Berater Merck KGaA:

McDermott Will & Emery, Frankfurt: Florian Lechner (Corporate/M&A, Federführung), Jana Grieb (Counsel, Regulatory), Steffen Woitz (IP, beide München), Dr. Thomas Gennert (Arbeitsrecht, Düsseldorf), Marcus Fischer (Counsel, Steuerrecht)

Inhouse: Rose Brounts (Head of Legal M&A, Post-Merger Integration and Finance)

Berater AmpTec:

Blaum Dettmers Rabstein: Dr. Klaus Oepen

_____________________________________

McDermott Will & Emery ist eine führende internationale Anwaltssozietät. Mit über 1.200 Rechtsanwälten sind wir an 21 Standorten weltweit vertreten: Atlanta, Boston, Brüssel, Chicago, Dallas, Düsseldorf, Frankfurt a. M., Houston, Köln, London, Los Angeles, Miami, Mailand, München, New York, Orange County, Paris, San Francisco, Silicon Valley, Washington, D.C. und Wilmington. Die deutsche Praxis wird von der McDermott Will & Emery Rechtsanwälte Steuerberater LLP geführt. www.mwe.com

___________________________

HINWEIS: In unserer Datenbank sind über 35.000 Transaktionen seit 2005 erfasst. Wir übernehmen gerne für Sie eine Recherche oder erwerben Sie doch einfach die komplette Datenliste als Excel-Tabelle. Weitere Informationen unter Transaktions-Datenbank.

___________________________