McDermott berät nyxmo LAB bei Verkauf ihrer Anteile an flux.connect

McDermott Will & Emery hat die nyxmo LAB GmbH bei dem Verkauf ihrer Beteiligung an der flux.connect GmbH beraten. Erwerber ist die Beneficio Invest GmbH.

Die flux.connect GmbH hat die server- oder cloudbasierte Plattform „flux.connect“ entwickelt. Diese ermöglicht eine Kommunikation zwischen verbundenen Geräten wie Kassensystemen, Buchungsplattformen oder POS-Zahlungsverkehrsterminals und Anbietern von Zusatzdienstleistungen. Damit können z.B. auch POS-Zahlungsverkehrsterminals durch ein Kassensystem (Terminal-Kassenintegration) oder Buchungssystem angesteuert werden.

nyxmo LAB mit Sitz in München entwickelt Software für Point-of-Sale-Lösungen wie Card- und Online-Payment, Loyalty und digitale Cashcode-Systeme.

Das Team um Partner Dr. Michael Cziesla hat in jüngster Zeit eine Vielzahl von Tech-Transaktionen beraten, so zuletzt Investcorp beim Erwerb einer Beteiligung an der Contentserv-Gruppe.

Berater nyxmo LAB:
McDermott Will & Emery, Frankfurt a.M.: Dr. Michael Cziesla (Federführung), Norman Wasse, LL.M. (beide Corporate/M&A), Dr. Heiko Kermer (Counsel, Steuerrecht), Marion von Grönheim (Associate, Corporate/M&A)