MEDIA ENTREPRENEURS: Europäische Startup-Szene trifft sich auf Einladung der Axel Springer AG in Berlin

By on Oktober 17, 2012

Auf Einladung der Axel Springer AG trafen sich am 16. Oktober 2012 mehr als 100 europäische Medientalente, Start-up-Gründer und Investoren in Berlin zum MEDIA ENTREPRENEURS DAY 2012. Im Mittelpunkt der Veranstaltung standen Diskussionen neuer Trends rund um digitale Geschäftsmodelle, Workshops zur Digitalisierung der Medienwelt sowie die Vernetzung der Teilnehmer untereinander. Die Veranstaltung fand im Berliner Radialsystem V statt, gefolgt von einem Abendessen im Berliner Axel-Springer-Haus mit zahlreichen Start-up-Gründern sowie Vorständen des Medienunternehmens.

Im Rahmen der Veranstaltung gab Mathias Döpfner, Vorstandsvorsitzender der Axel Springer AG, den Start des MEDIA ENTREPRENEURS PROGRAMMS bekannt: Innerhalb von 12 Monaten entwickeln die Teilnehmer gemeinsam mit dem Team der Strategischen Produktentwicklung jeweils eine neue Geschäftsidee. Durch Kurzhospitationen in den verschiedenen Bereichen können die Teilnehmer schnell ein Kontaktnetzwerk aufbauen. Ziel ist es, zum Ende des Programms dem Vorstand eine marktreife Geschäftsidee als Investitionsentscheidung vorzustellen – und sie bei Zustimmung als „Unternehmer im Unternehmen“ selbst umzusetzen. Bewerbungen für das Programm sind ab sofort unter www.axelspringer.de/karriere möglich.

Mathias Döpfner bei der Bekanntgabe: „Das MEDIA ENTREPRENEURS PROGRAMM ist ein weiterer Baustein auf unserem Weg, Axel Springer in ein echtes Multimedia-Unternehmen zu transformieren.“ Ulrich Schmitz, Chief Technology Officer bei der Axel Springer AG, ergänzte: „Als Medienunternehmen, das bereits über ein Drittel seines Umsatzes im digitalen Bereich macht, will die Axel Springer AG die Online-Szene weiter stärken und einen gemeinsamen Gedankenaustausch fördern. Mit den MEDIA ENTREPRENEURS bieten wir daher eine übergreifende Plattform zur Vernetzung von ambitionierten Digital-Talenten, Gründern und Investoren.“

Auf dem MEDIA ENTREPRENEURS DAY fand erstmals der „HY Berlin“-Pitch statt. Über 130 Start-ups hatten sich für eine Teilnahme an dem Wettstreit beworben. Dotiert ist dieser mit 10.000 Euro sowie einer Reise für die besten drei Start-ups ins Silicon Valley. Veranstalter ist die Agentur Berlin42, Partner sind Axel Springer und hub:raum, der Start-up-Inkubator der Deutschen Telekom. Weitere Informationen zu den Gewinnern gibt es unter www.hyberlin.com.

Die erste MEDIA ENTREPRENEURS-Veranstaltung der Axel Springer AG hatte im Jahr 2011 mit 40 Teilnehmern in Berlin stattgefunden. Viele der vorgestellten Ideen werden heute in gemeinsamen Projekten oder Kooperationen sowie von mittlerweile im Unternehmen angestellten Mitarbeitern umgesetzt und weiter verfolgt.


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!