Mehr chinesische Akquisitionen in Deutschland zu erwarten

By on September 26, 2012

Anlässlich des von Hengeler Mueller unterstützten China Day des VDA Verband der Automobilindustrie auf der IAA 2012 stellt Dr. Christian Möller, Partner für M&A und Mitglied des China Desk von Hengeler Mueller, fest: „Nach den erfolgreichen Übernahmen von deutschen Unternehmen durch chinesische Käufer erwarten wir in den nächsten zwölf Monaten weitere Transaktionen, auch in der Automobil-Zulieferer-Industrie. Die Verbindung von deutschem Technik-Know-how und dem Zugang chinesischer Unternehmen zum Heimatmarkt und den Wachstumsmärkten Südostasiens ist eine ausgesprochen wettbewerbsfähige Kombination, die sich weiter durchsetzen wird.“

Die Akquisitionen chinesischer Unternehmen im Ausland haben sich seit 2005 mehr als verdreifacht auf 177 Transaktionen im letzten Jahr. Westeuropa ist dabei ein bedeutendes Ziel von chinesischem M&A mit einem Anteil von 29 Prozent des Deal-Volumens im Jahr 2011 (zum Vergleich: 2011 Deal-Volumen in die USA 20 Prozent). Die Anzahl der großvolumigen Unternehmenskäufe über US $1 Mrd. ist in der Zeit von Mai 2011 bis Juni 2012 auf 22 Deals gestiegen. Während viele Akquisitionen primär im Rohstoff-Bereich stattfanden, wächst auch die Anzahl der Investitionen im industriellen Sektor.

Doch immer noch scheitern viele deutsch-chinesische Transaktionen im Verhandlungsstadium. Dr. Changfeng Tu, Senior Associate bei Hengeler Mueller und Mitglied des China Desk: „Bei deutsch-chinesischen Unternehmensübernahmen gibt es viel Raum für Missverständnisse, die auf der einen Seite kulturell bedingt sind, auf der anderen Seite aber auch durch die unterschiedlichen Verfahren und Vorgehensweisen bei Transaktionen hervorgerufen werden. Beispielsweise ist der Genehmigungs-Prozess in China für Auslandsinvestitionen ausgesprochen komplex. Eine fokussierte Steuerung der Transaktion, die darauf Rücksicht nimmt, hilft allen erfolgreich ans Ziel zu kommen.“

Hengeler Mueller hat zuletzt die Weichai Power, ein führender chinesischer Hersteller von Produktionsanlagen und Zulieferer der Automobilindustrie, bei der bislang größten chinesischen Direktinvestition in Deutschland, der strategischen Partnerschaft mit KION, beraten. Hengeler Mueller ist regelmäßig sowohl für chinesische Investoren in Deutschland wie auch für die Verkäufer von deutschen Unternehmen an chinesische Investoren tätig. Darüber hinaus berät Hengeler Mueller deutsche Unternehmen bei Übernahmen in China.

www.hengeler.com


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!