Milbank berät DMK Eis GmbH beim Erwerb von Rosen Eiskrem

By on April 9, 2013

Die DMK Eis GmbH, eine Tochter der DMK Deutsches Milchkontor GmbH, erwirbt die Rosen Eiskrem-Gruppe. Vom geplanten Zusammenschluss betroffen sind die Produktion und der Vertrieb von Speiseeis. Bei der Transaktion wurde DMK hinsichtlich aller kartellrechtlichen Aspekte von der internationalen Anwaltssozietät Milbank, Tweed, Hadley & McCloy LLP beraten. Das Bundeskartellamt hat den Zusammenschluss nach eingehender Prüfung ohne Auflagen oder Bedingungen freigegeben.

Die DMK Eis GmbH wurde bei der Transaktion von dem Partner Dr. Alexander Rinne (Kartellrecht, München), sowie den Associates Dr. Tatjana Mühlbach und Dr. Katharina Kolb (beide Kartellrecht, München) beraten.


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!