myneva Group übernimmt SWING und baut Position als marktführender Softwareanbieter im Sozialwesen aus

Die BID Equity-Beteiligung myneva Group übernimmt den Softwareanbieter SWING Gesellschaft für EDV-Systemlösungen mbH mit Firmensitzen in Freiburg (Brsg) und Sursee (Schweiz).

SWING ist seit 1994 erfolgreich am Markt und bedient heute mehr als 1.100 Kunden überwiegend in Süddeutschland und der Schweiz. Das Traditionsunternehmen wird Teil der international agierenden myneva Group und stärkt dort das Angebot insbesondere im Bereich der ambulanten Altenpflege sowie bei Komplexträgern.

Mit myneva hat BID Equity einen Top 3-Anbieter von Software für das Sozialwesen geschaffen. Unter dem Markendach myneva sind Lösungen für die Altenhilfe, die Kinder- und Jugendhilfe, das Gesundheitswesen und für Soziale Hilfe vereint. Die myneva Group  ist heute mit mehr als 220 Mitarbeitern zudem der einzige Anbieter, der seine innovativen Softwarelösungen sowohl in der DACH- als auch der Benelux-Region flächendeckend betreibt.

_________________________

Über BID Equity

BID Equity ist ein Berater der BID Equity-Fonds, die sich auf Beteiligungen an erfolgreichen mittelständischen Softwareunternehmen spezialisiert haben. Der Investitionsfokus ist die Übernahme von Mehrheitsbeteiligungen im Rahmen von Unternehmensnachfolgen und Shareholder Buyouts von Unternehmen mit einem EBIT von 1-5 Mio. Euro.

BID Equity verfolgt einen aktiven Beteiligungsansatz, in dessen Zentrum eine nachhaltige Entwicklung des Unternehmens beispielsweise durch Buy & Build- und Internationalisierungsstrategien steht. Als aktiver Partner unterstützen wir Unternehmen und Managementteams bei der Optimierung ihrer Geschäftsmodelle und -prozesse.

www.bidequity.de