Nach zwei Transaktionen expandiert Mutares in die Nordics und eröffnet ein Büro in Finnland

By on August 5, 2019
  • Gründung von Mutares Nordics und Eröffnung eines Büros in Finnland 
  • Lokale Präsenz zur Stärkung der Investitionstätigkeit von Mutares in den nordischen Ländern
  • Zwei Transaktionen in den nordischen Ländern im Jahr 2019 angekündigt
  • Kari Nerg leitet die nordischen Aktivitäten

Mutares SE & Co. KGaA, eine in München ansässige, börsennotierte Industrieholding, die sich auf den Erwerb und die Entwicklung von mittelständischen Unternehmen mit Verbesserungspotenzial konzentriert, hat eine neue Tochtergesellschaft, Mutares Nordics, gegründet und eine Niederlassung in Finnland eröffnet.

Das nordische Investitionsbüro wird sich auf die Akquise und den Abschluss neuer Plattforminvestitionen sowie auf Add-On-Akquisitionen in Finnland, Schweden, Dänemark und Norwegen („Nordics“) konzentrieren. Zu den angestrebten Situationen beim Erwerb von Plattformen gehören Unternehmensausgliederungen und andere spezielle Situationen, in denen die Unternehmen von einem neuen, langfristig orientierten Eigentümer mit eigener operativer Expertise und einem Ansatz zur aktiven Unterstützung der Entwicklung seiner Portfoliounternehmen profitieren werden.

„Wir freuen uns, den Ausbau unserer Aktivitäten in Europa fortzusetzen und nun mit einem lokalen Team und Kari Nerg als lokalem Leiter in den Nordics aktiv zu sein. Die abgeschlossene Übernahme von Normek und die angekündigte Übernahme von Ruukki Building Systems zeigen unsere Fähigkeit, Transaktionen in den Nordics durchzuführen. Wir sind zuversichtlich, dass wir unsere Aktivitäten in dieser Region weiter ausbauen können.“, sagt Robin Laik, CEO und Gründer von Mutares.

„Mit der Eröffnung des Büros wollen wir unser Engagement für die Region unter Beweis stellen und sind zuversichtlich, dass wir unsere Position als einer der führenden Investoren für komplexe Transaktionen, schwierige Carve-out-Fälle und Unternehmen mit Verbesserungspotential in den Nordics weiter stärken werden. Wir sehen in den Nordics erhebliche Chancen für uns als Investor und vertrauen auf unsere Fähigkeit, Werte zu schaffen, indem wir Unternehmen im Wandel mit unserer internen operativen Expertise unterstützen“, sagt Kari Nerg, Head of Mutares Nordics.

Unternehmensprofil der Mutares SE &Co. KGaA

Die Mutares SE & Co. KGaA, München (www.mutares.de), erwirbt mittelständische Unternehmen und Konzernteile mit Sitz in Europa, die im Rahmen einer Neupositionierung veräußert werden und ein deutliches operatives Verbesserungspotenzial aufweisen. Mutares unterstützt und entwickelt ihre Portfoliounternehmen aktiv mit eigenen Investment- und Expertenteams sowie durch Akquisitionen strategischer Add-ons. Ziel ist es, mit Fokus auf nachhaltigem Wachstum des Portfoliounternehmens eine signifikante Wertsteigerung zu erreichen. Im Geschäftsjahr 2018 haben die Beteiligungen der Mutares einen konsolidierten Umsatz von EUR 865 Mio. erwirtschaftet und über 4.700 Mitarbeiter weltweit beschäftigt.

 

 

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:


Mehr Informationen zu Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 30.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!


You must be logged in to post a comment Login