NAVAN schließt Seed-Finanzierungsrunde ab – Amgen Ventures, HTGF und Hemi Ventures investieren in Biotech-Start-up

By on Mai 15, 2019

NAVAN Technologies, Inc. (NAVAN) ermöglicht die Entwicklung von Zell- und Gentherapien der nächsten Generation durch seine neuartige, nicht-virale NanoStraw-Plattform. Das Biotechnologieunternehmen gibt den Abschluss einer Seed-Investment-Runde unter Führung von Amgen Ventures, High-Tech Gründerfonds (HTGF), Hemi Ventures und anderen institutionellen und privaten Investoren bekannt. Basierend auf einer Technologie, die exklusiv von der Stanford University lizenziert wurde, wird NAVAN auch durch einen STTR-Phase II-Award der National Science Foundation unterstützt und ist ansässig im JLABS @ SSF in Oyster Point/South San Francisco, CA. Die Finanzierungsrunde dient der weiteren Entwicklung der NanoStraw-Plattform, der Erweiterung der Produktionskapazitäten und dem Ausbau strategischer Kooperationen und Partnerschaften zur Beschleunigung der Entwicklung von Therapieprogrammen.

Dr. Michael J. Nowak, Präsident und Chief Executive Officer von NAVAN, erklärt: “Unsere NanoStraw-Technologie erlaubt eine effiziente Transfektion von sogenannten „hard-to-transfect cells“. Durch die Verwendung einer physischen, zellschonenden Nanoinjektion ermöglichen wir eine virusfreie Zelltransfektion bei einer hohen Zellviabilität.“

Dr. Lena Krzyzak, Senior Investment Manager beim HTGF, fügt hinzu: “Wir sind begeistert von der Vision von NAVAN, Zell- und Gentherapien zu erleichtern. Mit der Fähigkeit, die Entwicklung neuer Therapien zu beschleunigen, können die NanoStraws die Kosten erheblich senken und Zell- und Gentherapien wesentlich günstiger und somit auch Patienten zugänglicher machen.”

“NAVAN bietet eine universelle Lösung für den intrazellulären Zugang bei gleichbleibend hoher Zellqualität, Funktionalität und Lebensfähigkeit – entscheidend für die Wirksamkeit neuer Zell- und Gentherapien”, sagt Dr. Nowak. “Unsere Mission ist es, qualitativ hochwertige, erschwingliche und zugängliche Point-of-Care-Zelltherapien für alle Patienten zu ermöglichen.”

Über NAVAN Technologies
NAVAN Technologies, Inc., (NAVAN) ist ein Biotechnologie-Unternehmen, das die Erforschung und Kommerzialisierung seiner proprietären NanoStraw-Plattformtechnologie vorantreibt. Diese Technologie ermöglicht eine direkte, physikalische Verbindung in das Innere von Zellen zur Überwindung einer der heutzutage größten Herausforderungen für Forscher weltweit: Das effiziente und schonende Einschleusen von Stoffen in sogenannte ‘hard-to-transfect cells’. Dieser Transport in Zellen hinein mit Hilfe der NanoStraws wird die bei der Herstellung von Zelltherapien notwendigen Arbeitsschritte, Kosten und technischen Schwierigkeiten drastisch reduzieren. Durch die Überwindung der Zellüberlebens- und Herstellungproblematik, welche die traditionelle, Virus-basierte Herstellung mit sich bringt, erforscht NAVAN, auch über strategische Kollaborationen mit zahlreichen Biopharma-Unternehmen, die Möglichkeit innovativer Therapien für eine Vielzahl von Anwendungsgebieten.

Über High-Tech Gründerfonds
Der Seedinvestor High-Tech Gründerfonds (HTGF) finanziert Technologie-Startups mit Wachstumspotential. Mit einem Volumen von insgesamt  892,5 Mio. Euro verteilt auf drei Fonds sowie einem internationalen Partner-Netzwerk hat der HTGF seit 2005 bereits mehr als 530 Startups begleitet. Sein Team aus erfahrenen Investment Managern und Startup-Experten unterstützt die jungen Unternehmen mit Know-how, Entrepreneurial-Spirit und Leidenschaft. Der Fokus liegt auf High-Tech Gründungen aus den Branchen Software, Medien und Internet sowie Hardware, Automation, Healthcare, Chemie und Life Sciences. Über 2 Milliarden Euro Kapital investierten externe Investoren bislang in rund 1.400 Folgefinanzierungsrunden in das HTGF-Portfolio. Außerdem hat der Fonds Anteile an mehr als 100 Unternehmen erfolgreich verkauft.
Zu den Investoren der Public-Private-Partnership zählen das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, die KfW, die Fraunhofer-Gesellschaft sowie die Wirtschaftsunternehmen ALTANA, BASF, Bayer, Boehringer Ingelheim, B.Braun, Robert Bosch, BÜFA, CEWE, Deutsche Post DHL, Dräger, Drillisch AG, EVONIK, EWE AG, Haniel, Hettich, Knauf, Körber, LANXESS, media + more venture Beteiligungs GmbH & Co. KG, PHOENIX CONTACT, Postbank, QIAGEN, RWE Generation SE, SAP, Schufa, Schwarz Gruppe, STIHL, Thüga, Vector Informatik, WACKER und Wilh. Werhahn KG.

www.htgf.de


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!


You must be logged in to post a comment Login