NETWORK berät GOM beim Unternehmensverkauf an ZEISS

By on April 12, 2019

Die Gesellschafter der GOM GmbH, Braunschweig, haben ihre Anteile an die ZEISS Gruppe, Oberkochen, veräußert. Network Corporate Finance hat die GOM GmbH und ihre Gesellschafter exklusiv im Rahmen der Transaktion beraten. Die Übernahme steht noch unter dem Vorbehalt der Freigabe durch die Kartellbehörden.

Transaktion
Mit dem Erwerb von GOM, einem führenden Anbieter von Hard- und Software für die automatisierte 3D-Koordinatenmesstechnik, erweitert ZEISS das Portfolio für Industrielle Messtechnik und Qualitätssicherung. Sowohl ZEISS als auch GOM verzeichneten in den vergangenen Jahren ein starkes Wachstum und haben sich erfolgreich am Markt behauptet. Ziel ist, diese führende technologische Position im Bereich optischer Digitalisierungssysteme gemeinsam weiter auszubauen. Dabei sollen die Kombination bestehender Produkte und Lösungen sowie künftige gemeinsame Neuentwicklungen die Grundlage für die Gestaltung und Erschließung neuer Märkte sein. ZEISS generierte im letzten Geschäftsjahr in der relevanten Sparte Industrial Quality & Research 1,549 Milliarden Euro (2017/18).

Das Unternehmen
Die GOM GmbH entwickelt, produziert und vertreibt Software, Maschinen und Anlagen für die industrielle und automatisierte 3D-Koordinatenmesstechnik und 3D-Testing. Das 1990 gegründete Unternehmen mit Hauptsitz in Braunschweig hat weltweit rund 600 Mitarbeiter. Zu den Kunden gehören internationale Unternehmen aus der Automobil-, der Luft- und Raumfahrt sowie der Konsumgüterindustrie als auch Forschungseinrichtungen und Universitäten. Im Geschäftsjahr 2017/18 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von rund 150 Millionen Euro. Weitere Informationen zur GOM GmbH: https://www.gom.com

Beratungspartner
Die Gesellschafter von GOM wurden neben Network Corporate Finance als M&A Berater durch PKF Fasselt Schlage, Köln, bei der Erstellung des Financial und Tax Fact Books sowie durch Renzenbrink & Partner, Hamburg, bei allen rechtlichen Aspekten der Transaktion mit Unterstützung durch die Kartellrechtsspezialisten Hermanns Wagner Brück, Düsseldorf, beraten.

Network Corporate Finance ist eine unabhängige, eigentümergeführte Beratungsgesellschaft mit Schwerpunkt auf Unternehmenskäufe und -verkäufe (Mergers & Acquisitions) sowie Kapitalmarkttransaktionen und Eigen- sowie Fremdkapitalfinanzierungen. Hierbei beraten wir sowohl etablierte als auch junge Unternehmen unterschiedlichster Branchen. Mit unserem Team von 24 Mitarbeitern an den Standorten Düsseldorf, Berlin und Frankfurt konnten wir uns seit unserer Gründung in 2002 als eines der erfolgreichsten unabhängigen Corporate Finance Beratungshäuser in Deutschland etablieren.

www.ncf.de


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!


You must be logged in to post a comment Login