Network berät LUTZ bei einer komplexen Anteils- und Wachstumsfinanzierung

By on Juli 11, 2019

NETWORK hat Gesellschafter und Management der LUTZ-Gruppe als Debt Advisor bei der Strukturierung und Umsetzung einer komplexen neuen Gruppenfinanzierung beraten.

Transaktion
Im Rahmen der Neuausrichtung der Unternehmensgruppe, in der einer der beiden Hauptgesellschafter ausgeschieden ist und eine vollständige Betriebsverlagerung vorgenommen wird, wurde eine umfangreiche Finanzierung strukturiert. Das flexible und kostenoptimierte Konzept besteht aus einer Akquisitionsfinanzierung, einer Sale-and-Lease-Back-Finanzierung der neuen Betriebsstätte und einer Leasinglösung (Off-balance) für die neuen Maschinen und Anlagen.

DasUnternehmen
Die LUTZ-Gruppe ist Europas größter Hersteller von technischen Spezialklingen für Industrie, medizinische Anwendungen und Handwerk. Das Unternehmen wurde 1922 gegründet und beschäftigt nunmehr über 300 Mitarbeiter an den beiden Standorten in Solingen sowie Nysa (Polen). Weitere Informationen zu LUTZ: www.lutz-blades.com

Network Corporate Finance ist eine unabhängige, eigentümergeführte Beratungsgesellschaft mit Schwerpunkt auf Unternehmenskäufe und -verkäufe (Mergers & Acquisitions) sowie Kapitalmarkttransaktionen und Eigen- sowie Fremdkapitalfinanzierungen. Hierbei beraten wir sowohl etablierte als auch junge Unternehmen unterschiedlichster Branchen. Mit unserem Team von 26 Mitarbeitern an den Standorten Düsseldorf, Berlin und Frankfurt konnten wir uns seit unserer Gründung in 2002 als eines der erfolgreichsten unabhängigen Corporate Finance Beratungshäuser in Deutschland etablieren.

www.ncf.de


Mehr Informationen zu Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 30.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!


You must be logged in to post a comment Login