Network berät Rattay Gruppe bei Beteiligung durch Family Office

By on Februar 4, 2014

An der RATTAY Gruppe, Hünxe, hat sich ein deutsches Family Office beteiligt. Network Corporate Finance hat die Gesellschafter der RATTAY Gruppe im Rahmen der Transaktion exklusiv beraten.

Transaktion: Die RATTAY Gruppe erweitert mit der Aufnahme eines Family Offices den bestehenden Gesellschafterkreis. Das Management bleibt Mehrheitsgesellschafter neben dem Neuinvestor und der S-UBG AG, Aachen.

Das Unternehmen: ist einer der führenden Hersteller von Metallschläuchen und Kompensatoren in Europa. Die flexiblen Verbindungselemente finden breite industrielle Anwendungen z.B. in den Bereichen Chemie und technische Gase, Petrochemie, Stahl, Maschinen- und Anlagenbau, Kälte-, Atom- und Wärmetechnik. Die Gruppe verfügt über Produktions- und Vertriebsgesellschaften in Deutschland, Österreich, Ungarn, Tschechien und Dänemark.
www.rattay.de

Network Corporate Finance ist eine unabhängige, partnergeführte Beratungsgesellschaft spezialisiert auf die Betreuung mittelständischer Kunden bei dem Kauf und Verkauf von Unternehmen (Mergers & Acquisitions) sowie Eigen- und Fremdkapitalfinanzierungen. Mit einem 24-köpfigen Team an den Standorten Düsseldorf, Berlin und Frankfurt verfügt Network Corporate Finance über umfangreiche Erfahrung aus mehr als 500 weltweiten Transaktionen.

Network Corporate Finance GmbH & Co. KG
Goethestr. 83 • D-40237 Düsseldorf • Fon: +49.211.239417-0
Meierottostraße 1 • D-10719 Berlin • Fon: +49.30.88720884-0
Schumannstr. 34b • D-60325 Frankfurt a.M. • Fon: +49.69.9074808-0
www.ncf.de


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!