Neustart für HausMed angestrebt: M&A-Spezialist soll insolventes eHealth-Start-up verkaufen

By on Februar 21, 2014

Um einen Neustart der insolventen HausMed eHealth Services GmbH zu ermöglichen, hat der vorläufige Insolvenzverwalter, Rechtsanwalt Christian Otto von der Insolvenzverwaltung hww wienberg wilhelm, die eventurecat GmbH beauftragt, einen Käufer für das Unternehmen zu finden.

Sowohl der vorläufige Insolvenzverwalter als auch der M&A-Berater eventurecat schätzen das Marktpotenzial im Bereich eHealth und Gesundheitsprävention als besonders gut ein. Insbesondere die positiven Erfahrungen mit ähnlichen Geschäftsmodellen in den USA sowie die demografische Entwicklung stützen diese Einschätzung. „Ich sehe gute Chancen, dass eine Sanierung von HausMed gelingt und das Unternehmen verkauft werden kann“, sagt der vorläufige Insolvenzverwalter Christian Otto.

Markus Barnickel, Senior Corporate Finance Advisor, ist bei eventurecat für den Verkauf zuständig: „Wir sind uns sicher, dass der vorläufige Insolvenzverwalter die richtigen Strukturierungsmaßnahmen angestoßen hat. Der Käufer wird optimale Voraussetzungen zur Realisierung eines Neustarts vorfinden. Die Assets von HausMed liegen einerseits im Produkt der Online-Coachings und der dazugehörigen Technologie. Aber auch das erfahrene und eingespielte Team mit hoher Technologie- und Branchenkompetenz sowie die Kundenbasis mit namhaften B2B-Kunden wie Allianz, BMW und der Stadt Essen sind zu nennen.“

Um einen neuen Investor zu finden, hat eventurecat bereits die Ansprache potenzieller strategischer Käufer gestartet. „Die ersten Gespräche mit Interessenten waren durchweg positiv. Wir wollen das Unternehmen und möglichst viele Arbeitsplätze erhalten“, sagt Barnickel. Mit ersten Ergebnissen der Suche rechnet er bereits innerhalb der nächsten Wochen.

Über HausMed eHealth Services GmbH
HausMed ist Portal-Spezialist für eHealth und Gesundheitsprävention. Das Unternehmen bietet zertifizierte Online-Coachings für Privatanwender zu Themen wie Depression, Abnehmen, Rauchentwöhnung, Umgang mit Stress, Burn-out und Schlafstörungen an. Der Vertrieb erfolgt über Hausärzte. Ein weiteres Geschäftsfeld ist Betriebliches Gesundheitsmanagement, also individuelle Portal-Lösungen für Unternehmen ab 500 Mitarbeitern. Das Unternehmen wurde unter anderem vom AWD-Gründer Carsten Maschmeyer und seiner Investmentgesellschaft Alternative Strategic Investment GmbH (ALSTIN) mit einem Investment im mittleren siebenstelligen Bereich finanziell vorangetrieben.
Die HausMed befindet sich seit Ende Januar 2014 in einem geordneten Sanierungsverfahren. Der Antrag zur Eröffnung des Insolvenzverfahrens wegen drohender Zahlungsunfähigkeit wurde am 27. Januar 2014 gestellt. Derzeit läuft der Geschäftsbetrieb bei HausMed in vollem Umfang weiter. Für die Mitarbeiter sind die Löhne und Gehälter bis Ende März über das Insolvenzgeld gesichert.
www.hausmed.de

Über eventurecat Corporate Finance Advisors
eventurecat ist führender Corporate Finance-Spezialist für die IT-, Internet- und Mobile-Industrie in Deutschland. Detailliertes Branchen-Know-how und unternehmerische Erfahrung ermöglichen es, Unternehmen umfassend bei M&A- und Venture-Capital-Transaktionen zu begleiten.
Seit der Unternehmensgründung 2003 hat eventurecat mehr als 400 Projekte in der Branche begleitet und ein internationales Netzwerk mit Venture Capital-Gesellschaften und strategischen Käufern aufgebaut. eventurecat ist Mitglied des AICA-Netzwerks mit Partnern in San Francisco, New York, London, Shanghai, Tokio und Sydney.
www.eventurecat.de

Kontakt für Rückfragen und Anfragen von Kaufinteressenten
Markus Barnickel
Senior Corporate Finance Advisor
eventurecat GmbH Corporate Finance Advisors
Pascalstr. 10
10587 Berlin
Deutschland
Tel. +49 30 7261323-18
Fax +49 30 7261323-23
E-Mail: markus.barnickel@eventurecat.com


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!