Noerr berät ISS-Gruppe bei strategischer Veräußerung

By on Mai 27, 2014

Ein Team der Wirtschaftskanzlei Noerr hat die ISS Facility Services GmbH bei der strategischen Veräußerung seiner Geschäftsbereiche Personalarbeit und Hauswirtschaftsdienste beraten. Käufer ist der Logistikdienstleister Teamwork – Die Büttgen GmbH.
In den beiden Sparten sind an mehreren Standorten rund 400 Mitarbeiter tätig. Mit dem Verkauf fokussiert ISS sein Geschäftstätigkeit in Deutschland auf das Kerngeschäft Facility-Management. Die ISS-Gruppe mit Hauptsitz in Kopenhagen ist seit März 2014 wieder börsennotiert und zählt zu den weltweit führenden Facility-Service-Anbietern. Mit Reinigung, Gebäudetechnik, Catering, Sicherheit sowie Integrated Facility Services setzt sie mehr als 10,5 Milliarden Euro um.

Berater ISS Facility Services GmbH: Noerr LLP
Dr. Stephan Schulz, Dr. Thorsten Reinhard (beide Corporate, Frankfurt), Dr. Fabian Badtke (Kartellrecht, Berlin)
Associate: Maren Prigge (Corporate, Frankfurt)

www.noerr.com


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!