Noerr verstärkt M&A-Beratung sowie Aktien- und Kapitalmarkrecht mit Dr. Falk Osterloh

By on September 7, 2014

Die Wirtschaftskanzlei Noerr baut den Fachbereich Corporate weiter aus: Zum 1. September wechselte Dr. Falk Osterloh als Associated Partner in das Noerr-Büro in Düsseldorf. Zuvor war er knapp sieben Jahre für Oppenhoff & Partner in Köln tätig, zuletzt als Junior Partner.

Spezialisiert ist Osterloh auf die rechtliche Begleitung von Unternehmen und Finanzinvestoren bei nationalen und grenzüberschreitenden M&A-Transaktionen und Restrukturierungen. Er berät außerdem börsennotierte Unternehmen im Aktienrecht und dessen Schnittstellen zum Kapitalmarktrecht. In diesem Bereich war Osterloh in den letzten Jahren insbesondere zu Fragen der Compliance im Kapitalmarktrecht sowie im Rahmen öffentlicher Übernahmen tätig. „Noerr ist in den vergangenen Jahren beeindruckend gewachsen und verdankt den großen Erfolg nicht zuletzt einem exzellenten Track Record im Bereich Corporate. Gemeinsam mit meinen neuen Kollegen freue ich mich darauf, nun an dieser Erfolgsgeschichte mitzuarbeiten“, kommentiert Osterloh seinen Wechsel.

„Wir freuen uns, unsere Corporate-Kompetenz am Standort Düsseldorf mit Falk Osterloh weiter zu verstärken, und forcieren damit den Wachstumspfad unserer Kanzlei in strategischen Bereichen“, sagt Prof. Dr. Christian Pleister, Co-Leiter sowohl des Noerr-Fachbereichs Corporate als auch der Practice Group Corporate/M&A, die er gemeinsam mit dem Düsseldorfer Partner Dr. Alexander Hirsch leitet. Hirsch betont: „Falk Osterlohs M&A-Expertise und seine große praktische Erfahrung im Aktien- und Kapitalmarktrecht ergänzen sich ideal – insbesondere im Hinblick auf seine transaktionsbegleitenden Erfahrungen im Kapitalmarktrecht.“

Im gemeinsam von Prof. Dr. Christian Pleister (Frankfurt/Berlin) und Dr. Gerald Reger (München) geleiteten Fachbereich Corporate sind europaweit mehr als 180 Anwälte für Noerr tätig. Der Schwerpunkt liegt auf der Beratung nationaler und grenzüberschreitender Transaktionen, deren Finanzierung, auf anspruchsvollen aktien- und konzernrechtlichen Gestaltungsfragen sowie auf der Reorganisation, Restrukturierung und Sanierung von Unternehmen.

Zu den herausragenden aktuellen Mandaten zählen die Beratung von Rocket Internet beim Einstieg von United Internet und des philippinischen Telekommunikationskonzerns PLDT, von Close Brothers als Sole Global Coordinator und Lead Manager bei der Kapitalerhöhung von Borussia Dortmund, von Swisspower beim Aufbau eines Windpark-Portfolios, der Schuhhandelskette Görtz beim Einstieg des Finanzinvestors Afinum, der Deutschen Annington bei der Übernahme von 40.000 Wohneinheiten, der A.T.U-Gruppe bei der Restrukturierung und Refinanzierung sowie die Beratung bei der weltweiten Zusammenlegung der thermischen Kraftwerkssparten von Mitsubishi Heavy Industries, Ltd. und Hitachi, Ltd.

www.noerr.com


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!