NORD Holding erwirbt Mehrheitsbeteiligung an hg medical

hg medical, ein Implantathersteller für die orthopädische Chirurgie, erhält mit der NORD Holding einen neuen Mehrheitsgesellschafter. CEO Johannes Hagenmeyer bleibt unverändert in seiner Position und weiterhin am Unternehmen beteiligt. COO Craig Bluett wird als weiterer Geschäftsführer bestellt und beteiligt sich mit weiteren Führungskräften am Unternehmen.

NORD Holding erwirbt die Mehrheit an hg medical von der hg Darco Group LLC, die durch die Familien Darby und Hagenmeyer geführt wird. Teil der Transaktion sind die beiden Gesellschaften hg medical GmbH in Deutschland und hg medical LLC in den USA.

„Wir freuen uns sehr, dass wir mit der Beteiligung an hg medical, unsere Investitionsstrategie im Gesundheitswesen weiter fortsetzen können. Wir können so langfristig am starken Marktwachstum bei orthopädischen Implantaten partizipieren und das Management in den nächsten Jahren tatkräftig unterstützen“, sagt Ronald Grott, Mitglied der Geschäftsleitung bei der NORD Holding.

hg medical CEO Johannes Hagenmeyer: „Für uns war es wichtig, einen verantwortungsvollen Beteiligungspartner zu finden, der unsere Wachstumsstrategie begleiten und mit eigenen Ideen weiter unterstützen kann. Mit der NORD Holding haben wir einen unternehmerischen Partner gefunden, der viel Erfahrung mitbringt und auf Augenhöhe agiert.“

Seitens der NORD Holding wurde die Transaktion von Ronald Grott, André Seidel, David Wössner und Konstantin Wilckens begleitet.

____________________________

Über hg medical
hg medical ist ein vertikal integrierter Auftragsfertiger für orthopädische Implantate. Die Kunden sind vor allem große Medizintechnikunternehmen, die von hg medical bei der technischen Umsetzung von Produktinnovationen, Entwicklungsleistungen und individuellen Kundenlösungen unterstützt werden. Der Fokus liegt auf technisch anspruchsvollen und komplexen Implantaten.
Das Unternehmen beschäftigt derzeit 143 Mitarbeiter an zwei Standorten in Raisting, Bayern (D) sowie Huntington, West Virigina (USA).

Weitere Informationen finden Sie unter: www.hg-medical.de

Über NORD Holding
Mit ihrer über 50-jährigen Geschichte und einem verwalteten Vermögen von € 2,5 Mrd., zählt die NORD Holding zu einer der führenden Private Equity Asset Management-Gesellschaften in Deutschland. Der Fokus ist dabei auf die Geschäftsbereiche Direktinvestments und Fund of Funds-Investments gerichtet. Der Schwerpunkt des Direktgeschäfts liegt in der Strukturierung und Finanzierung von Unternehmensnachfolgemodellen, in der Übernahme von Konzernteilen/-tochtergesellschaften sowie in der Expansionsfinanzierung mittelständischer Unternehmen. Im Unterschied zu den meisten anderen Finanzinvestoren, die lediglich zeitlich begrenzte Fonds managen, fungiert die NORD Holding als sogenannter „Evergreen Fund“ ohne Laufzeitbeschränkung und investiert aus der eigenen Bilanz. Gegenwärtig ist die Gesellschaft bei über 15 Unternehmen in Deutschland und im deutschsprachigen Ausland engagiert. Der Geschäftsbereich Fund Investments zielt auf das Small-Cap-Segment des europäischen Private Equity-Marktes ab und setzt den Fokus auf Primär-, Sekundär- und Co-Investments. Die NORD Holding konzentriert sich stark auf am Markt neu etablierte Buyout-Manager, operative Anlagestrategien und tritt zudem regelmäßig als Ankerinvestor auf.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.nordholding.de