Nordseewerke Emden gelingt Neustart mit Norton Rose Fulbright und White & Case

By on Oktober 15, 2018

Die Nordseewerke Emden Shipyard GmbH (Nordseewerke Emden) ist erfolgreich saniert. Eine Investorengruppe um Herrn Patrick Hennings-Huep übernimmt mit heutiger Wirkung den Geschäftsbetrieb mit allen Mitarbeitern. Die Unsicher­heit der letzten Wochen ist damit beseitigt. Das Traditionswerk schafft es ein drittes Mal aus der Insolvenz.

Die Nordseewerke Emden wurden 2015 gegründet. Die frühere Traditionswerft Nordseewerke zählte einst zu den größten deutschen Marinewerften.

Im August dieses Jahres hatte das Unternehmen beim zuständigen Amtsgericht Aurich einen Insolvenzvertrag in Eigenregie gestellt. Durch Beschluss vom 22. August 2018 bestell­te das Amtsgericht Aurich White & Case Partner Dr. Sven-Holger Undritz zum vorläufigen Sachwalter.

In der Phase der vorläufigen Eigenverwaltung wurde das Unternehmen von der Wirtschafts­kanzlei Norton Rose Fulbright rechtlich und wirtschaftlich beraten. „Wir freuen uns, mit unserem Team erfolgreich an der Sanierung der Nordseewerke in dieser für das Unternehmen erneut wirtschaftlich schwierigen Situation mitgewirkt zu haben und mit einem gerade im Auslandsgeschäft sehr gut vernetzten neuen Gesellschafter auf stabile Beine zu stellen“, kommentiert Dr. Maxim Kleine.

In knapp zwei Monaten ist es der Geschäftsführung gemeinsam mit Norton Rose Fulbright und dem vorläufigen Sachwalter Dr. Undritz gelungen, einen Investor zu finden. Heute wurde das Insolvenzverfahren eröffnet und der zuvor ausverhandelte Unternehmenskaufver­trag unterschrieben. Dem Vertragsschluss sind schwierige Verhandlungen vorausgegangen, welche auch die Zwischenfinanzierung einer Übergangsphase beinhalteten.

„Ich bin froh, dass es nach harten Verhandlungen gelungen ist, eine Fortführungslösung zu erarbeiten, welche die Zukunft der Nordseewerke ebnet. Die letzten Wochen waren für alle Beteiligten – und insbesondere die Arbeitnehmer – eine Grenzerfahrung“, so Dr. Undritz. „Ich danke allen Beteiligten für die geduldige Prozessbegleitung, die letztlich zu diesem Erfolg geführt hat. Ein besonderer Dank gilt dem Wirtschaftsminister Althusmann und seinem Team für die engagierte und konstruktive Begleitung in den vergangenen Wochen.“

„Wir danken dem Team von Norton Rose Fulbright und dem vorläufigen Sachwalter Dr. Undritz für die große Unterstützung und die Ebnung des Weges für einen Neuanfang. Die Erfahrungen der letzten Jahre helfen nun, das Geschäft im Marine- und Kreuzfahrt­schiffbau neu aufzusetzen und zu internationalisieren. Ein guter Tag für Emden“, fügt Patrick Hennings-Huep hinzu.

Das Norton Rose Fulbright Team wurde von Partner Dr. Maxim Kleine geleitet und umfasste darüber hinaus Of Counsel Christian Abel, Senior Associate René Schulz (beide Insolvenzrecht, alle Hamburg), Senior Associate Stefanie Radina (Arbeitsrecht, München), Of Counsel Tobias Block (Litigation) sowie Of Counsel Dr. Menso Engelmann und Associate Borislaus Baron (beide Corporate/M&A, alle Hamburg).

Das White & Case Team bestand bei der Sanierung der Nordseewerke Emden neben Partner Dr. Sven-Holger Undritz aus Local Partner Dr. Ellen Meyer-Sommer (beide Restructuring & Insolvency, Hamburg).

Über Norton Rose Fulbright:

Norton Rose Fulbright ist eine globale Wirtschaftskanzlei. Mit mehr als 4000 Rechtsanwälten an weltweit über 50 Standorten in Europa, den USA, Kanada, Lateinamerika, Asien, Australien, Afrika und im Nahen Osten beraten wir führende national wie auch international tätige Unternehmen. Die Stärke unserer Restrukturierungs- und Insolvenzpraxis liegt in unserer fachübergreifenden und international breit gefächerten Aufstellung. Das deutsche Restrukturierungs- und Insolvenz-Team hat in den vergangenen Jahren zu einigen der größten und komplexesten Restrukturierungs- und Insolvenzfällen beraten (nortonrosefulbright.com).

Über White & Case

White & Case ist eine der führenden internationalen Anwaltssozietäten und in den entscheidenden wirtschaftlichen Zentren der Welt an 44 Standorten in 30 Ländern präsent. In Deutschland sind rund 200 Rechtsanwälte, Steuerberater und Notare in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main und Hamburg tätig (www.whitecase.com). Seit mehr als 30 Jahren verfügt die Kanzlei über einer der angesehensten Insolvenz- und Restrukturierungspraxen in Deutschland (www.whitecaseinso.de).


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!


You must be logged in to post a comment Login