Norton Rose Fulbright berät bei MIGA-finanzierten Investitionen in die Transanatolische Gas-Pipeline

By on August 17, 2018

Norton Rose Fulbright hat ein Konsortium von Kreditgebern bei einer von der Multilaterale Investitions-Garantie-Agentur (MIGA) unterstützten Finanzierung beraten. Die Kreditgeber sind AKA Bank, Citibank, Credit Agricole CIB, ING, LBBW, Santander und Soc Gen.

Die MIGA-Garantie deckt die Nicht-Erfüllung von staatlichen finanziellen Verpflichtungen ab. Die Finanzierung soll von dem Darlehensnehmer, der Southern Gas Corridor CJSC, für die rund 1.850 km lange Transanatolische Gas-Pipeline („TANAP“) verwendet werden.

Ab 2020 soll die Pipeline jedes Jahr 16 Milliarden Kubikmeter Erdgas aus dem Shah Deniz 2-Gasfeld in Aserbaidschan – einem der weltweit größten Gasfelder – nach Europa pumpen. Rund sechs Milliarden Kubikmeter werden an den europäischen und türkischen Gasmarkt geliefert.

Anthony Morton, Partner bei Norton Rose Fulbright in Frankfurt, kommentiert:
„Wir freuen uns sehr, Teil dieser strategischen Finanzierung zu sein. Dies war die erste Vereinbarung zwischen der MIGA und Aserbaidschan; Garantien der MIGA spielen bei der Absicherung von kommerziellen Projektfinanzierungen eine wichtige Rolle.”

Norton Rose Fulbright hat die MIGA zu allen Aspekten der Finanzierungstransaktion beraten. Das Team wurde von dem Frankfurter Partner Anthony Morton geleitet.

www.nortonrosefulbright.com


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!


You must be logged in to post a comment Login