Oaklins Germany: Cirtec Medical Systems, LLC übernimmt 100% der Anteile an der Vascotube GmbH

By on Dezember 11, 2017

Die US-amerikanische Cirtec Medical, ein End-to-End Outsourcing Partner mit einem Fokus auf implantierbare Medizinprodukte, übernimmt die Vascotube GmbH aus Birkenfeld, einen Hersteller von Nitinolrohren.

Ein internationales Oaklins-Team unter der Führung von Oaklins Germany hat die Verkäufer exklusiv beim Verkauf der Vascotube GmbH beraten. In Form eines strukturierten Verkaufsprozesses wurden mehr als 50 ausgewählte nationale und internationale Kandidaten angesprochen. Aus der Due Diligence mit drei Interessenten identifizierte sich letztlich Cirtec Medical als idealer Käufer für das Unternehmen. Das bisherige Vascotube-Management bleibt dem Unternehmen auch nach der Transaktion erhalten. Die Transaktion konnte innerhalb eines Zeitfensters von unter sechs Monaten zur großen Zufriedenheit des Verkäufers abgeschlossen werden. Die rechtliche Beratung des Käufers erfolgte durch SKW Schwarz Rechtsanwälte.

Die Vascotube GmbH hat sich seit Gründung im Jahr 2004 zu einem der weltweit führenden Hersteller von Nitinolrohren entwickelt. Nitinol ist eine Formgedächtnis-Legierung aus Nickel und Titan und gilt als ein sehr anspruchsvoller Werkstoff, dessen besonderen Verformungseigenschaften in der minimalinvasiven Chirurgie eine immer größer werdende Rolle spielen. Die implantierbaren Nitinolrohre aus dem Hause Vascotube zeichnen sich durch beispiellose Präzision, Verarbeitbarkeit und Langlebigkeit aus. Grundlagen der Qualitätsführerschaft sind unter anderem die über Jahre eigens entwickelten Fertigungsverfahren und Fertigungsmaschinen. Internationale Kunden aus der Medizintechnikindustrie schätzen die hohe Zuverlässigkeit und gleichbleibend hohe Qualität der Produkte und greifen speziell für hochanspruchsvolle Endprodukte, wie für Herzklappen oder für neurovaskuläre Stents, auf Spezifikationen von Vascotube zurück.

Cirtec Medical mit Hauptsitz in Brooklyn Park, Minnesota, und weiteren Fertigungsstandorten in Enfield, Connecticut und Los Gatos, Kalifornien, gilt als einer der führenden Entwicklungs- und Fertigungspartner für implantierbare Medizinprodukte und zählt namhafte Medizintechnikkonzerne zu seinen Kunden. Das Produktspektrum umfasst unter anderem Implantate zur Neuromodulation, zur Medikamentenverabreichung sowie zum Herzrhythmusmanagement. Erst im zurückliegenden Sommer hatte die britische Private Equity Gesellschaft 3i Group plc einen dreistelligen Millionenbetrag in Cirtec Medical investiert, um dem Unternehmen ein gezieltes Wachstum über Zukäufe zu ermöglichen.


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!