Online- und Mobile Banking: Pinsent Masons berät Misys Ltd. beim Kauf der IND Group

By on Mai 15, 2014

pinmasDie internationale Kanzlei Pinsent Masons hat Misys Ltd., den weltweit führenden Anbieter von Software im Finanzbereich beim Kauf der IND Gruppe eines weltweit führenden Unternehmens im Bereich Entwicklung und Vertrieb innovativer Softwarelösungen bei Online-Banking und Mobile-Banking beraten. Mit hochqualifizierten digitalen Lösungen ermöglicht es die IND Gruppe ihren Bankkunden sich von Wettbewerbern im Bereich Online- und Mobile-Banking deutlich abzusetzen. Die IND Gruppe hat mehr als 30 Kunden weltweit und beschäftigt mehr als 200 Mitarbeiter an 8 Standorten. Bereits vor dem Erwerb der IND Group durch Misys Ltd. bestand zwischen beiden Gesellschaften seit März 2013 eine Kooperation. Durch den nunmehr erfolgten Erwerb sollen die Kompetenzen beider Gesellschaften gebündelt und umfassende Retail Banking Solutions Kunden zur Verfügung gestellt werden.
Kern der Transaktion war der Erwerb der in Zypern ansässigen Holding der IND Gruppe nebst Tochtergesellschaften in Deutschland, Ungarn, Großbritannien, Polen, der Slovakei, Rumänien sowie in Hong Kong.
Pinsent Masons hat Misys Ltd. mit seinen Büros in London, München und Hong Kong betreut und im Übrigen mit Kooperationskanzleien in Polen, der Slovakei, Rumänien, Zypern und Ungarn zusammengearbeitet. Das Münchener Büro von Pinsent Masons hat neben der rechtlichen Beratung im Hinblick auf die deutsche Tochtergesellschaft insbesondere die Steuerung der Due Diligence in allen Jurisdiktionen sowie die Koordination der ausländischen Kanzleien übernommen.

Zum Hintergrund: Misys Ltd. ist ein langjähriger Mandant von Pinsent Masons in Großbritannien. Dies war allerdings die erste Transaktion von Misys seit Übernahme aller Anteile durch das US Private Equity Haus Vista Private Equity. Bei dieser Transaktion wurden das Londoner und Münchener Büro mit einem Team um die Partner Tom Leman und Jörn Fingerhuth von Misys Ltd. für diese grenzüberschreitende Transaktion beauftragt.
Die Transaktion erforderte aufgrund der komplexen Strukturen eines stark wachsenden internationalen Softwarekonzerns insbesondere eine enge Koordination der übrigen in das Projekt involvierten Rechtsberater in Europa und Hong Kong.

Berater Misys Ltd.:
Pinsent Masons: Tom Leman (Partner, Corporate/M&A, London), Jörn Fingerhuth (Partner, Corporate/M&A, München, beide Federführung), Rainer Kreifels (Partner, Corporate/M&A, München), Christina Ottersbach, LL.M., Anke Kötter, LL.M. (beide Corporate/M&A, München), Dyala Ali, Leonid Stoliarski, Danielle Murphy (alle Corporate/M&A, London), Anaick Summers (Corporate/M&A, Hong Kong), Joel Hofmann (Arbeitsrecht, München), Dr. Igor Barabash, Michael Horn, Nasim Jenkouk (alle IP/IT, München), James Monteforte (IP/IT, Edinburgh), Lore Leitner, Alain Traill (beide IP/IT, London), Tom Stocker (Partner, Litigation/Compliance, Edinburgh), Anna Austin (Litigation/Compliance, Edinburgh), Tom Cartwright (Partner, Tax, London), Werner Geißelmeier (Partner, Tax, München).
Faludi Wolf Theiss, Budapest: János Tóth, Péter Göndöcz
Ioannides Demetriou LLC, Nicosia: Christina Ioannidou, Katerina Hadjichristofi, Zoe Christou, Christiana Konteati
Havel, Holásek & Partners s.r.o., Bratislava: Martin Jurecko, Marián Bošanský
Dima & Asociatii, Bukarest: Elisabeta Matei
GSW Legal, Warschau: Maksymilian Sieklicki, Michal Glowacki

Berater IND Gruppe:
White & Case, London: Ross Allardice, Jemma Bolton
Budapesti 5000., Budapest: Tamás Galambos, Angelika Tóth
Antis Triantafyllides & Sons LLC, Nicosia: Elena Bryukhnova


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!