Oppenhoff & Partner berät Deutsche Post beim Verkauf von Allyouneed Fresh

By on Oktober 4, 2018

Oppenhoff & Partner hat die Deutsche Post DHL Group beim Verkauf ihres Online-Supermarkts Allyouneed Fresh an die Delticom AG (Hannover) beraten. Die Transaktion muss noch von den zuständigen Kartellbehörden genehmigt werden.

Mit dem Verkauf konzentriert sich die Deutsche Post weiter auf das Post- und Paketgeschäft und bleibt mit DHL FoodDelivery weiterhin Logistikpartner für die Online-Lebensmittelbranche.

Oppenhoff berät die Deutsche Post regelmäßig bei Transaktionen, zuletzt unter anderem beim Verkauf des Fernbusgeschäfts an die FlixMobility GmbH, der optivo GmbH an Episerver und mit Burda Media zum Verkauf der Gesellschaften der Güll-Gruppe an die 7Days Group.

Das Oppenhoff-Team umfasste Myriam Schilling, Anna von Girsewald (Gesellschaftsrecht/M&A) und Dr. Gunnar Knorr (Steuerrecht). Inhouse bei DPDHL waren Dr. Georg Gansen und Dr. Friedrich Werk tätig.

www.oppenhoff.eu


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!


You must be logged in to post a comment Login