Oppenhoff & Partner berät Saint-Gobain beim Erwerb der HKO Isolier- und Textiltechnik

By on August 7, 2018

Oppenhoff & Partner hat Saint-Gobain bei dem Erwerb des Spezialisten für Isolation und Hitzeschutz, HKO Isolier- und Textiltechnik GmbH (Oberhausen), umfassend beraten. HKO beschäftigt 225 Mitarbeiter in Deutschland, Frankreich, den USA und China und stellt High Performance-Produkte im Bereich Brand- und Hitzeschutz, thermische Isolierungen und Hochtemperatur-Dichtungen her.

Saint-Gobain verfolgt mit der Akquisition die Strategie der Weiterentwicklung von Nischentechnologien weiter. Im Bereich Hochleistungsmaterialien/Glasfaser ist der Konzern bereits unter anderem mit ADFORS aktiv.

Das Oppenhoff-Team umfasste Myriam Schilling (Federführung), Sarah Scharf, Anna-Catharina von Girsewald, Timo Steffes-Holländer (alle Gesellschaftsrecht/M&A), Stephan Müller, Holger Hofmann (beide Öffentliches Wirtschaftsrecht), Dr. Stefanie Minzenmay, Marvin Rochner (beide Immobilienrecht) und Dr. Fee Mäder (Gewerblicher Rechtsschutz).

www.oppenhoff.eu


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!


You must be logged in to post a comment Login