Oppenhoff & Partner berät Zurich bei Übernahme von Insurtech dentolo

By on Juli 18, 2019

Oppenhoff & Partner hat die Zurich Gruppe Deutschland bei der Übernahme von 100 Prozent der Anteile am Berliner Startup dentolo Deutschland GmbH für ihren Direktversicherer DA Direkt beraten.

Mit der Übernahme hat die DA Direkt Zugriff auf eine zahnmedizinische Technologie-Plattform mit einem Netzwerk von über 500 Zahnärzten. Die DA Direkt wird in Kooperation mit dem Insurtech-Unternehmen neuartige Versicherungslösungen und Services rund um die Zahnversorgung anbieten. Die dentolo-Gründer Philipp Krause und Julian Benning bleiben in der Geschäftsführung des Unternehmens.

Oppenhoff berät seit langem strategische Investoren, Finanzinvestoren und Gründer im Bereich Private Equity und Venture Capital, das Team um Dr. Peter Etzbach zuletzt unter anderem den Frontend-Entwickler Sevenval bei der Übernahme durch die Investmentgesellschaft Oaktree Capital, Bauwens digital bei Investments in diverse Startups im Themenfeld Digitale Immobilie und das im Bereich der Online-Vermittlung von Cyberversicherungen tätige Insurtech CyberDirekt bei einer Finanzierungsrunde.

Das Oppenhoff-Team umfasste Dr. Peter Etzbach, Sarah Scharf, Dr. Johannes Janning, Anna von Girsewald, Timo Steffes-Holländer (alle Gesellschaftsrecht/M&A), Dr. Marc Hilber, Dr. Hanna Schmidt, Patrick Schwarze (alle IT&C), Dr. Daniel Dohrn (Kartellrecht), Alexandra Groth (Arbeitsrecht), Anika Hellmann (Gewerblicher Rechtsschutz), Marc Krischer (Steuerrecht; alle Köln) und Dr. Andreas Kopp (Bank- und Finanzrecht, Frankfurt).

www.oppenhoff.eu


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!


You must be logged in to post a comment Login