Oppenhoff & Partner berät Graphic Packaging beim Erwerb der Å&R Carton Holding B.V.

By on Januar 4, 2013

OuP_Logo_Farbe_druckfähig_zugeschnittenGraphic Packaging erwirbt den Geschäftsbereich „Beer and Beverage“ der schwedischen Å&R Carton Gruppe, mit operativen Tochtergesellschaften in Deutschland und den Niederlanden. Graphic Packaging ist ein weltweit führender Anbieter von Verpackungslösungen für Nahrungsmittel, Getränke und andere Konsumgüter mit Hauptsitz in den USA.

Ein Team von Oppenhoff & Partner unter Leitung von Ronald Meißner führte die Verkaufsverhandlungen und koordinierte die komplexe Transaktion. Ronald Meißner: „Aufgrund der Struktur der Transaktion war Beratung im deutschen, niederländischen und schwedischen Recht erforderlich; daher haben wir mit Kollegen in den anderen Jurisdiktionen eng zusammengearbeitet.“

Das Oppenhoff-Team umfasste außerdem Myriam Schilling, Anna-Catharina v. Girsewald (beide Gesellschaftsrecht / M&A), Georg Lecheler (IP), Stephan Müller, Holger Hofmann (beide Umweltrecht), Dr. Alexander Willemsen (Arbeitsrecht), Marc Häger (Commercial), Dr. Maxim Kleine, Dr. Simon Liebich (beide Kartellrecht) und Dr. Gunnar Knorr (Steuerrecht).

Parallel beriet die Kanzlei Graphic Packaging auch beim Kauf des europäischen Geschäftsbereichs Food and Consumer Products Cartons der Contego Gruppe. Hier beriet das Team unter Führung von Ronald Meißner insbesondere im Kartell- und Wettbewerbsrecht mit Dr. Maxim Kleine und Dr. Simon Liebich.

Oppenhoff & Partner steht für mehr als 100 Jahre Rechtsberatung auf höchstem Niveau.
Unsere unabhängige Kanzlei berät nationale und internationale Unternehmen und Unternehmer umfassend im Wirtschafts- und Steuerrecht

www.oppenhoff.eu


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!