Orrick berät TCV beim Erwerb einer Minderheitsbeteiligung an SuperVista

By on Juli 18, 2016

orrick

Die Beteiligungsgesellschaft Technology Crossover Ventures (TCV) hat sich an der SuperVista AG mit Sitz in Wildau beteiligt. Es handelt sich dabei um eine der größten Venture-Capital-Finanzierungen überhaupt in Deutschland in 2016. Mit dem neuen Kapital möchte SuperVista ihr Führungsteam ausbauen, ihre internationale Expansion vorantreiben sowie bereits bestehende Märkte in Deutschland, Österreich, England und Spanien verstärken.

Die Beteiligung von TCV erfolgte im Rahmen einer Kombination aus der Zeichnung von seitens der SuperVista neu ausgegebenen Aktien sowie dem Aktienerwerb von bisherigen Aktionären. Die Transaktion war zudem deshalb komplex, da einige große und eine Vielzahl kleinerer Aktionäre sowie Tochtergesellschaften und Vertragspartner in verschiedenen Jurisdiktionen involviert waren.

TCV, eines der führenden internationalen Venture-Capital-Unternehmen aus dem Silicon Valley, das Unternehmen in der Wachstumsphase unterstützt, hat unter anderem auch in Altiris, C|NET, ExactTarget, Expedia und Facebook investiert.

SuperVista betreibt die Webseite www.brillen.de und ist der führende Multi-Channel-Anbieter im Bereich Augenoptik in Deutschland. In Spanien betreibt SuperVista die Webseite www.gafas.es und in England die Webseite www.specsfactory.co.uk. Über diese Webseiten vermarktet SuperVista qualitativ hochwertige Produkte im Bereich der Augenoptik, die von SuperVista selbst produziert werden, an Endkunden zu günstigen Preisen und vertreibt diese bei über 700 angeschlossenen Augenoptiker-Fachgeschäften.

TCV wurde bei dieser Transaktion von einem standortübergreifenden Team von Orrick, Herrington & Sutcliffe beraten. Orrick war erstmals für TCV tätig. Der Kontakt kam über Dr. Schmid zustande, der TCV bereits vor seinem Wechsel zu Orrick beraten hat.

Berater TCV:

Orrick, Herrington & Sutcliffe (München): Dr. Thomas Schmid (Federführung), Dr. Fabian von Samson-Himmelstjerna (beide Corporate/M&A), Dr. Stefan Schultes-Schnitzlein (Steuerrecht, Düsseldorf), Dr. Christian Schröder (IP/IT, Düsseldorf), Dr. André Zimmermann (Arbeitsrecht, Düsseldorf), Dr. Till Steinvorth (Kartellrecht, Düsseldorf), Dr. Timo Holzborn (Corporate); Associates: Michael Rebholz (Corporate/M&A), Louisa Kallhoff (Arbeitsrecht, Düsseldorf), Sophie Ratzke (IP/IT, Düsseldorf), Clarissa Otto (IP/IT, Corporate, Düsseldorf), Christopher Mayston (Corporate), Katrina Murphy (General Corporate, London)


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!