Osborne Clarke berät Synchronite bei Erwerb durch LivePerson

By on August 10, 2014

LivePerson Inc., ein führender Anbieter von Online-Lösungen zur Kundenbindung, übernimmt das Mannheimer Startup-Unternehmen Synchronite, einen führenden Anbieter von Co-Browsing-Technologie.
Die Einführung des Co-Browsing-Systems soll den digitalen Echtzeit-Dialog zwischen Unternehmen und Kunden auf Webseiten vereinfachen, etwa über Video Chats. Es ermöglicht mehreren Anwendern gleichzeitig, auf dieselbe Webansicht zuzugreifen. Synchronite war 2008 von Christian Thum und Stefan Seedorf gegründet worden.
LivePerson bietet eine cloud-basierte Plattform, auf der Unternehmen sich in Echtzeit mit ihren Kunden über verschiedene Kanäle wie Websites, Social Media und Mobile Anwendungen in Verbindung setzen können.

Ein Team von Osborne Clarke unter Leitung des Münchner M&A-Partners Philip Meichssner beriet die Synchronite GmbH bei dieser Transaktion. Es umfasste außerdem Frederik Fragemann (M&A), Dr. Tim Reinhard (IP), Dr. Hendrik Schöttle (IT), Vincent Moser (Arbeitsrecht).

www.osborneclarke.com


Mehr Informationen zu Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 30.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!


You must be logged in to post a comment Login