Osborne Clarke berät test IO bei Übernahme durch EPAM Systems

By on Juli 24, 2019

Die internationale Wirtschaftskanzlei Osborne Clarke hat test IO bei der Übernahme durch EPAM Systems beraten. Über die Investitionssumme wurde Stillschweigen vereinbart.

test IO bietet eine SaaS-Crowdtest-Plattform, die es Software-Entwicklungsteams ermöglicht, höherwertige Software schneller und flexibler zu liefern. Über die Plattform können Apps in Echtzeit von realen Personen auf realen Endgeräten während des gesamten Entwicklungszyklus getestet werden. test IO hat es geschafft, die Kosten um auf weniger als 80% und die Testzeit um 50% oder mehr zu reduzieren. Die globale Tester-Community des Unternehmens gewährleistet eine 24/7 On-Demand-Verfügbarkeit und Abdeckung über alle wichtigen Geräte, Betriebssysteme und Sprachen. test IO wurde 2011 gegründet und hat seinen Sitz in Berlin, Deutschland, mit einem Büro in Oakland, Kalifornien.

EPAM Systems ist ein weltweit führender Anbieter von Dienstleistungen im Bereich des digitalen Plattform-Engineerings und der Softwareentwicklung und bietet spezialisierte technologische Lösungen für viele der weltweit führenden Unternehmen an. Das Unternehmen konzentriert sich auf innovative und skalierbare Softwarelösungen, die auf Basis von Industriestandards und kundenspezifisch entwickelten Technologien, Tools und Plattformen Ergebnisse liefern, um geschäftliche Herausforderungen zu bewältigen. Der Fokus liegt vor allem auf den Branchen Finanzdienstleistungen, Reise und Konsum, Software und High-Tech sowie Life Sciences und Gesundheitswesen.

Ein Team von Osborne Clarke unter der Leitung von Corporate und Venture Capital Partner Nicolas Gabrysch hat test IO bei dem Investment beraten. Das Team umfasste Konstantin Ewald, Rudolf Hübner, David Plitt und Mattis Aszmons.

www.osborneclarke.com


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 30.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!


You must be logged in to post a comment Login