PALFINGER schließt die Übernahme von HARDING von HERKULES CAPITAL ab – HÜBNER SCHLÖSSER & Cie beriet PALFINGER

By on Juni 30, 2016

hscie_jun2016PALFINGER hat den Kauf der HARDING Gruppe von dem norwegischen PE Funds Herkules und den Managementgesellschaftern abgeschlossen. HARDING ist ein global führender Lieferant maritimer Rettungsaus-rüstung und Anbieter von Lifecycle Services für maritime Installationen. 2015 beschäftigte HARDING ca. 800 Personen und generierte ca EUR 140 mio Umsatz. Diese Acquisition verdoppelt PALFINGER`s aktuelles Marine- geschäft und ist ein wichtiger Schritt, um das strategische Ziel – führender integrierter globaler Lieferant für Produkte und Service bei Schiffdeckausrüstung – zu realisieren.
HARDING hat sein Hauptquartier in Seimsfoss, Norwegen, und ein umfassendes Servicenetzwerk weltweit in 16 Ländern. Im Marinebereich sind Service-Dienstlestungen ein wesentlicher Bestandteil des Geschäfts, nicht zuletzt aufgrund internationaler Vorschriften wie zum Beispiel der UN-Konvention SOLAS zur Schiffssicherheit. Harding erzielt rund die Hälfte des Umsatzes mit Lifecycle Services. Zu den angebotenen Produkten zählen insbesondere Rettungs- und Bereitschaftsboote sowie Davits. Das Unternehmen bedient weltweit alle relevanten Kundensegmente wie Öl- und Bohrunternehmen, aber auch Werften für Hochseeschiffe, Tanker und Containerschiffe sowie Passagierschiffe.
HARDING ist eine komplementäre Erweiterung des Marinebereichs von PALFINGER. „Sowohl das Portfolio als auch das Servicenetzwerk bieten zahlreiche Synergien und so gut wie keine Überschneidungen. Gemeinsam werden wir der Marktführer bei Rettungsausrüstung. Durch das gut ausgebildete Dienstleistungsgeschäft wird PALFINGER MARINE auch unabhängiger vom Ölpreis und der Investitionsneigung der Ölindustrie“, fasst Herbert Ortner, Vorstandsvorsitzender der PALFINGER AG, die Bedeutung der Akquisition zusammen.
HÜBNER SCHLÖSSER & Cie (HSCie) beriet PALFINGER bei allen Schritten des Akquisitionsprozesses. Herbert Ortner führte aus “HSCie ist ein langjähriger Partner von PALFINGER und wir schätzen das volle Commitment und das geschickte Vorgehen.”. Joachim Schlösser fügte hinzu: “Wir sind sehr froh, dass wir PALFINGER während dieses wichtigen Projektes unterstützen durften.”

Über die PALFINGER AG
PALFINGER zählt seit Jahren zu den international führenden Herstellern innovativer Hebe-Lösungen, die auf Nutzfahrzeugen und im maritimen Bereich zum Einsatz kommen. Als multinationale Unternehmensgruppe mit Sitz in Salzburg erwirtschaftete das Unternehmen mit rund 8.995 Mitarbeitern 2015 einen Gesamtumsatz von 1.229,9 Mio EUR.
Der Konzern verfügt über Produktions- und Montagestandorte in Europa, Nord- und Südamerika sowie Asien. Innovation, weitere Internationalisierung und Flexibilisierung der Produkte, Dienstleistungen und Prozesse bilden die Säulen der Unternehmensstrategie. Am Weltmarkt für hydraulische Ladekrane gilt PALFINGER nicht nur als Markt-, sondern auch als Technologieführer. Mit über 5.000 Vertriebs- und Servicestützpunkten in über 130 Ländern auf allen Kontinenten ist PALFINGER immer in Kundennähe.

Über Herkules
Herkules ist ein führender Private Equity Fonds in Norwegen und hat seit 2004 Kapital in Höhe von NOK 15 Mrd. eingesammelt. Herkules hat 100 Investitionen getätigt, davon 34 Plattform Investments.

Über HSCie
HÜBNER SCHLÖSSER & Cie, mit Sitz in Grünwald bei München ist ein unabhängiger,
inhabergeführter Corporate Finance Berater, spezialisiert auf Beratung bei der Akquisition und Veräußerung von mittelständischen bis großen Firmen. In den letzten Jahren hat HSCie bei mehr als 150 Transaktionen mitgewirkt. Der gesamt Wert lag hierbei bei über € 17Mrd. HSCie ist ein marktführendes Unternehmen bei Mid-Cap Transaktionen in Deutschland.

www.hscie.com


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!