Paragon investiert in das weitere Wachstum von Sovendus

Paragon beteiligt sich mehrheitlich an der Sovendus-Gruppe, dem führenden europäischen Shop-Netzwerk. Bregal Unternehmerkapital veräußert seine Beteiligung – der Sovendus-Gründer Oliver Stoll und Michael Kofluk bleiben signifikant beteiligt und dem Unternehmen langfristig verbunden.

In den vergangenen 5 Jahren, seit dem Einstieg von Bregal Unternehmerkapital im Jahr 2016, konnte Sovendus sein Geschäft signifikant ausbauen und sein Partnernetzwerk auf mehr als 1.200 Onlineshops verdoppeln. Mit einer Präsenz in Deutschland, Österreich, der Schweiz, den Niederlanden, Belgien, Frankreich, Spanien, Polen, Italien, England und Schweden ist Sovendus der führende europäische Anbieter von Checkout-Seiten-basiertem Online-Marketing. Mithilfe seines geschlossenen Shop-Netzwerks bringt Sovendus zusätzliche Reichweite und Neukunden für seine Partner und hat 2020 mehr als fünf Millionen Transaktionen generiert.

Mit Unterstützung des neuen Mehrheitseigentümers Paragon Partners plant Sovendus das Wachstum in Deutschland und dem europäischen Ausland in den nächsten Jahren zu beschleunigen sowie verstärkt in die Weiterentwicklung der bestehenden Produkte zu investieren, um Relevanz und Reichweite weiter zu verbessern. Sovendus profitiert als klarer Marktführer von anhaltendem Wachstum im Bereich eCommerce, seiner starken Partnerbasis, sowie der zunehmenden Relevanz kundenspezifischer, datengesteuerter Lead Generation Tools.

Dr. Krischan von Moeller, geschäftsführender Gesellschafter von Paragon: „Wir sind beeindruckt davon, wie Oliver Stoll und Michael Kofluk Sovendus als relevanten Performancekanal mit direkt messbarem Erfolg für seine Partnershops etablieren konnten. Die Tools von Sovendus sind ein intuitiver Win-Win für Partnershops und Endkunden. Christian Bettinger, Principal bei Paragon, ergänzt: „Wir freuen uns auf den gemeinsamen Weg mit dem Sovendus-Team rund um Dr. Frank Sambeth und Axel Friedrich mit dem klaren Anspruch die Attraktivität des Sovendus-Netzwerks kontinuierlich zu stärken und seine Reichweite zu steigern.“

Dr. Frank Sambeth und Axel Friedrich, CEO und CFO von Sovendus: „Wir sind davon überzeugt, zusammen mit unserem engagierten Team das Netzwerk und die Produkte von Sovendus erfolgreich zum Nutzen unserer Partner weiterentwickeln zu können und freuen uns auf die Fortsetzung unserer Wachstumsstory gemeinsam mit Paragon.“
Michael Kofluk: „Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Paragon sowie zusätzliche Impulse für die Gestaltung der nächsten Wachstumsphase von Sovendus.“

Sovendus und seine Gesellschafter wurden bei der Transaktion von Robert W. Baird (M&A) und Paul Hastings (Legal) sowie bei der Rückbeteiligung von Pöllath + Partners (Legal) und Parklane (Commercials) beraten. Paragon wurde von Lupp + Partner (Legal) beraten.

_____________________

Über Sovendus
Sovendus ist der führende Anbieter von Tools zur Online-Vermarktung von Checkout-Seiten in Europa mit über 1.200 Partnern. Das Kernprodukt Sovendus SALES verbindet Shops über das geschlossene Gutschein-Netzwerk von Sovendus und generiert so Reichweite, Neukunden und Transaktionen. Sovendus SELECT ermöglicht seinen Partnern, Direkterlöse durch die Vermarktung von Vorteilsangeboten auf ihrer Checkout-Seite zu erzielen. Die Generierung hochwertiger Newsletter-Abonnenten und Vermarktung im Sovendus-Newsletter-Verteiler runden das Marketing-Portfolio ab. Sovendus wurde 2008 in Karlsruhe gegründet und beschäftigt heute ca.120 Mitarbeiter. Weitere Details finden Sie auf der Unternehmens-Website: www.sovendus.com

Über Bregal Unternehmerkapital
Bregal Unternehmerkapital („BU“) ist Teil eines über Generationen aufgebauten Familienunternehmens. Die BU-Fonds investieren in mittelständische Unternehmen aus einer Vielzahl von Branchen in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Norditalien mit Fokus auf Marktführern und „Hidden Champions“ mit starken Management-Teams und Wachstumspotenzial. Mit geduldigem Kapital, unternehmerischer Expertise und einem partnerschaftlichen Ansatz arbeitet das Team von BU eng mit den Portfoliounternehmen zusammen, um ihre Entwicklung, Internationalisierung und Digitalisierung gezielt voranzutreiben und auf verantwortungsvoller Basis nachhaltigen Unternehmenswert zu generieren.
Im Rahmen eines umfassenden ESG-Engagements unterstützt BU seine aktuellen Portfoliounternehmen auch durch die Bereitstellung von Krediten zu attraktiven Konditionen zur Finanzierung von Nachhaltigkeitsinvestments über einen eigens dafür aufgelegten Bregal-Nachhaltigkeitsentwicklungsfonds in Höhe von 40 Mio. Euro. Im vergangenen Jahr hat BU außerdem durch einen Bregal-Hilfsfonds in Höhe von 3 Mio. Euro aufgelegt, mit dem gemeinnützige Projekte zur Bekämpfung der COVID-19-Pandemie durch seine Portfoliounternehmen gefördert werden.
Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.bregal.de.

Über Paragon
Paragon ist eine inhabergeführte Beteiligungsgesellschaft und investiert seit Gründung 2004 in mittelständische Unternehmen im deutschsprachigen Raum. Paragon arbeitet mit seinen Portfoliounternehmen eng zusammen, um nachhaltiges Wachstum zu sichern und operative Prozesse zu verbessern. Das Beteiligungs-Portfolio erstreckt sich über verschiedene Branchen und umfasst aktuell 14 Unternehmen. Paragon sitzt in München und verwaltet aktuell €1,2 Mrd. Eigenkapital. Weitere Informationen können über www.paragon.de abgerufen werden. – https://www.paragon.de/paragon-partners-investiert-in-das-weitere-wachstum-von-sovendus/

___________________________

HINWEIS: In unserer Datenbank sind über 35.000 Transaktionen seit 2005 erfasst. Wir übernehmen gerne für Sie eine Recherche oder erwerben Sie doch einfach die komplette Datenliste als Excel-Tabelle. Weitere Informationen unter Transaktions-Datenbank.

___________________________