Patrimonium Private Equity verkauft Bauwerk Boen Group

By on Januar 18, 2018

Der von Patrimonium Private Equity (vormals Zurmont Madison Private Equity) beratene Fonds ZM Opportunity II L.P. verkauft seine Beteiligung an der Bauwerk Boen Group an die EGS Beteiligungen AG, Zürich (eine Tochtergesellschaft der Ernst Göhner Stiftung; „EGSB“). Mit dieser Transaktion wird die Bauwerk Boen Group nach der Transformation zu Europas führendem Parkettbodenhersteller zu einer bedeutenden Investition im Portfolio der EGSB.
Die Bauwerk Parkett AG, ein Schweizer Parketthersteller, wurde 1944 von Ernst Göhner gegründet und entwickelte sich zum Schweizer Marktführer mit guten Positionen im übrigen deutschsprachigen Europa. Im Jahr 2009 erwarben Zurmont Madison Private Equity und ESGB die Anteile an der Bauwerk Parkett AG von der Nybron Flooring International Corporation mit einem Anteil von 55% bzw. 45%. Mit dem Engagement und den finanziellen Investitionen der neuen Eigentümer beschleunigte sich die internationale Expansions- und Wachstumsstrategie von Bauwerk. Dazu gehörten innovative neue Produkte, kürzere Time-to-Market und der Ausbau der Marktposition in Deutschland. Mit dem Erwerb der grossen norwegischen Boen AS im Jahr 2013 wurden starke Marktpositionen in Nordeuropa, Tochtergesellschaften in den USA und Asien sowie eine moderne Produktionsstätte in Litauen hinzugefügt. Die Bauwerk Boen Group wurde zum führenden europäischen Entwickler, Hersteller und Anbieter von Parkettböden im Premium-Segment sowie dem zweitgrössten Marktteilnehmer im Holzbodenmarkt. Die jährlich verkauften Volumen nahmen von 3,5 Millionen Quadratmetern im Jahr 2010 auf über 9,5 Millionen Quadratmeter zu. Die Bauwerk Boen Group bietet heute ein komplementäres Sortiment an 2- und 3-Schicht Parketten sowie Sportbodenbelägen aus Holz unter den beiden Marken Bauwerk und Boen an.
Das Management-Team der Bauwerk Boen Group bleibt unter der langjährigen Führung von CEO Klaus Brammertz unverändert und setzt die erfolgreiche Gruppenstrategie fort. Klaus Brammertz sagte: „Dank des finanziellen, operativen und strategischen Engagements von Patrimonium Private Equity und ESGB konnten wir eine Wachstumsstrategie auf den Weg bringen und umsetzen, die Bauwerk zum europäischen Marktführer gemacht hat. Mit den verschiedenen Massnahmen, die wir in den vergangenen Jahren umgesetzt haben, darunter Produktionsoptimierungen und Effizienzsteigerungen, ist die Bauwerk Boen Group heute gut aufgestellt, um den Wachstumskurs fortzusetzen, weitere Marktanteile zu gewinnen und nachhaltige Ergebnisverbesserungen zu erzielen. Nach dem Zusammenschluss der beiden Unternehmen Bauwerk Parkett AG und Boen AS verlagerte die Gruppe die Produktion von Salzburg (A) nach Kietaviškės (Litauen), investierte in die Modernisierung der Anlagen in St. Margrethen (CH) und baut derzeit eine hochmoderne Parkettfabrik in Kroatien zur Absicherung der nachhaltigen Rohstoffversorgung und besseren Auslastung der Kapazitäten auf.
Werner Schnorf, Managing Director von Patrimonium Private Equity und Verwaltungsratspräsident der Bauwerk Boen Group, fügte hinzu: „Die Bauwerk Boen Group über die letzten 8 Jahre in ihrer Entwicklung in eine neue Dimension zu begleiten und zu unterstützen, war eine spannende Herausforderung. Gemäss unserer Buy & Build-Strategie haben wir konsequent finanzielle Mittel und unsere industrielle Erfahrung eingebracht, um die Bauwerk Parkett AG von einem Nischenplayer mit regionaler Reichweite zur Bauwerk Boen als führendem pan-europäischen Parkettbodenhersteller zu entwickeln. Da die Gruppe nun über die Grösse und Stabilität verfügt, um den eingeschlagenen strategischen Weg erfolgreich umzusetzen, geben wir unsere Beteiligung gerne an einen engagierten Partner weiter, der die Gruppe in ihrer weiteren Entwicklung weiterhin unterstützen wird.“

Über PATRIMONIUM
PATRIMONIUM ist ein unabhängiger Schweizer Asset Manager alternativer Anlageklassen in den Bereichen Immobilien, Private Debt, Infrastruktur und Private Equity. PATRIMONIUM und ihre verbundenen Gesellschaften verwalten im Auftrag von institutionellen und privaten Investoren rund CHF 3bn an Vermögenswerten. PATRIMONIUM beschäftigt 50 Investment Professionals und unterhält Büros in Echandens/Lausanne, Zürich und Baar/Zug.

www.patrimonium.ch


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!