Penta, die digitale Plattform für Geschäftskonten, erhält über 8 Millionen Euro in einer Finanzierungsrunde angeführt von HV Holtzbrinck Ventures

By on August 6, 2019

Penta, die digitale Plattform, die das Business Banking für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) neu definiert, hat in einer Finanzierungsrunde angeführt von HV Holtzbrinck Ventures, einem der größten Venture Fonds Europas, über 8 Millionen Euro eingesammelt. Auch finleap, Europas führendes Fintech Ökosystem, und Fabrick, eine italienischen Plattform für Open Banking- und Fintech-Dienstleistungen, beteiligten sich an der Runde.

HV zählt bedeutende Fintech- und Tech-Unternehmen wie den Zahlungsdienstleister SumUp, den Digital Wealth Manager Scalable Capital und den Mobilitäts Pionier Flixbus zum Portfolio. Durch die neue Finanzierungsrunde wird HV Gesellschafter von Penta und schließt sich den bestehenden Gesellschafterkreis von finleap, Fabrick, und dem Management-Team von Penta an.

Die Finanzierung erfolgt zu einem Zeitpunkt, nachdem sich das Unternehmen erfolgreich neu positioniert hat: Nach der Akquisition durch finleap und der Fusion mit Beesy, einem finleap-Unternehmen in Italien, das sich auf digitale Finanzmanagementlösungen für Selbstständige konzentrierte, arbeitet Penta nun auf internationaler Ebene von drei Standorten aus, Berlin, Mailand und Belgrad. Mit Marko Wenthin, Mit-Gründer und ehemaliger CCO der solarisBank, hat das mittlerweile über 50-köpfige Team einen erfahrenen CEO gewonnen.

Marko Wenthin, CEO Penta: “Penta hat eine unglaubliche Leidenschaft für den Markt, die Kunden und das Produkt gezeigt. Es ist erstaunlich zu sehen, was das Team seit seiner Gründung aufgebaut hat. Mit der Finanzierung können wir weiter in unsere Produkte und Partnerschaften investieren, um Penta als Finanzplattform der ersten Wahl für kleine und mittlere Unternehmen zu positionieren. Zusätzlich werden wir die Internationalisierung von Penta vorantreiben, beginnend mit Italien in diesem Jahr. Wir sind sehr stolz, unseren neuen Investor an Bord begrüßen zu dürfen, und freuen uns mit HV zusammenzuarbeiten, um weiterhin ein wirklich innovatives und digitales Bankerlebnis für den Mittelstand zu schaffen.”

Barbod Namini, Partner bei HV: “Wir sind bestrebt, außergewöhnliche Teams zu unterstützen und transformative Unternehmen aufzubauen, die den Status Quo in Frage stellen und riesige Märkte angehen können. In Penta haben wir ein unglaublich talentiertes Team mit einem enormen Ehrgeiz und einem produktzentrierten und kundenorientierten Ansatz gefunden. Wir freuen uns darauf, ein enger Partner von Penta zu sein, wenn es darum geht, das Business Banking in Europa neu zu definieren.“

Penta verzeichnet seit seiner Gründung im Dezember 2017 ein enormes Wachstum, mit derzeit fast 10.000 Unternehmenskunden. Penta hat in nur eineinhalb Jahren sein einfaches und schnelles Geschäftskontomodell um mehrere Finanzprodukte erweitert. Dazu gehören Debitkarten für Teams, Spesenmanagement, integrierte Buchhaltungslösungen mit Debitoor und Lexoffice sowie internationale Zahlungen in 35 Währungen und 212 Ländern.
Penta entwickelt all seine Produkte in enger Zusammenarbeit mit seinen Kunden, um Lösungen anzubieten, die sie wirklich brauchen. Alle geplanten Features können jederzeit online eingesehen und über sie abgestimmt werden: Open Penta Product Roadmap.

Über Penta
Penta ist die digitale Plattform für Business Banking. Unternehmen können innerhalb weniger Minuten ein Geschäftskonto beantragen und erhalten eine deutsche IBAN, Debitkarten für Spesenmanagement und andere Finanzdienstleistungen. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Berlin, weitere Standorte sind in Mailand und Belgrad. Die Geschäftsführung besteht aus Marko Wenthin, Jessica Holzbach, Luka Ivicevic, Lukas Zörner, Matteo Concas und Igor Kuschnir.

Über HV Holtzbrinck Ventures
HV Holtzbrinck Ventures wurde im Jahr 2000 gegründet und ist heute mit mehr als einer Milliarde Euro verwaltetem Vermögen einer der größten und erfahrensten unabhängigen europäischen Early Stage Venture Fonds. Im Laufe der Jahre hat HV in über 165 Unternehmen investiert, darunter große Erfolge wie Zalando, Delivery Hero, HelloFresh, Flixbus, SumUp, Scalable Capital und viele andere.

(Quelle)


Mehr Informationen zu dieser und vielen anderen Transaktionen erhalten Sie HIER


Über 25.000 recherchierte Transaktionen seit 2005 - Legen Sie sich Ihre eigene Datenbank zu!


You must be logged in to post a comment Login